Antwort schreiben 
Japanische Zahlen
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #41
RE: Japanische Zahlen
Sehe ich auch so, ich hatte das weiter oben ja auch schon mal angemerkt. Trotzdem: Es gibt Gelegenheiten, in denen auch ein "normaler" Mensch, der nicht beruflich mit ungewöhnlich großen Zahlen umgehen muss, hin- und wieder mal mit größeren Summen umgeht: Lotterien, Autokauf (besonders Neuwagen), Bau eines Eigenheims, Kauf eines Kunstwerkes, vielleicht hat jemand eine kleine Firma mit einigen Angestellten...

Das Thema finde ich grundsätzlich interessant, es ist gut zu wissen, wie es geht, auch wenn man es selten benötigt.

By the way: Ich habe mir mal eine Webseite eines japanischen Autoherstellers angesehen:

http://www.demio.mazda.co.jp/90th_hid/?link_id=pr

Dabei ist mir aufgefallen, dass der Preis dort wie bei uns in 3er-Gruppen unterteilt wird, also ¥1,330,000 (also hyakusanjūsanmanen). Ist das nicht eigentlich unlogisch? Müsste es nicht eigentlich ¥133,0000 unterteilt werden? Oder haben die Komma da eine andere Bedeutung?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.10 11:30 von Shino.)
20.11.10 11:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Juubi
Gast

 
Beitrag #42
RE: Japanische Zahlen
Hallo Shino es gibt keine genauen Angaben wie man die Zahlen richtig aufstellen kann.Ich habe es nur durch eine Reise nach Japan und einen Freund der Japaner ist gelernt wie man es aufstellt.Dem Internet würde ich nicht so vertrauen da sie nur minimale Informationen bieten so jz dein beispiel 4 l 5678 l 8411
四億五千六百七十八万八千四百十一 = Yon-Oku - Gosen-Roppyakunanajūhachi-Man - Hassen-Yonhyakujūichi

würde ich lieber so schreiben yon-oku-go-sen-man-roppyaku-man-nana-juu-man-hachi-man-hassen-yon-hyaku-juu-ichi= ,den die Japaner wollen den Faktor hören
z.b um wie viel 1.000.000 multipliziert worden ist .Das gilt für alle, im 10 Tausend,100 Tausend ,1000 Bereich und darüber. So wie bei dir würde es auf Deutsch so zusammen gesetzt werden: 400000000+5000+600+70+8+10000+8000+400+11=so kommt man doch garnicht auf 456788411.So ist es einfacher
yon-oku-go-sen-man-roppyaku-man-nana-juu-man-hachi-man-hassen-yon-hyaku-juu-ich,4*100 Millionen+5*10Millionen+6*1 Miollionen und so weiter.Und ergibt am Ende 456788411.Verstanden?
20.11.10 13:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #43
RE: Japanische Zahlen
(20.11.10 13:15)Juubi schrieb:  Verstanden?
Nein. Und ich bin sicher, dass du auf dem Holzweg bist. Es macht auch keinen Sinn mehr, das hier noch ewig fort- und massenhaft Beispiele anzuführen. Du scheinst dir die PDFs nicht auch nur einmal angeschaut zu haben und den japanischen Forumsbeitrag wahrscheinlich noch nicht einmal lesen zu können.

(20.11.10 13:15)Juubi schrieb:  Dem Internet würde ich nicht so vertrauen da sie nur minimale Informationen bieten so jz dein beispiel 4 l 5678 l 8411
四億五千六百七十八万八千四百十一 = Yon-Oku - Gosen-Roppyakunanajūhachi-Man - Hassen-Yonhyakujūichi
Wieviel Information brauchst du denn noch? Informationen aus dem Internet hin- oder her, wenn es so wäre, wie du es behauptest, müsste sich im Internet wenigstens ein Beispiel außer dem deinen finden lassen.

Für mein Empfinden sind deine Beispiele auch unlogisch - das heißt nicht, dass es nicht auch unlogische Systeme geben mag, aber das Japanische scheint nicht dazu zu gehören.

Es tut mir leid, aber ich bleibe bei der Ansicht, dass du da etwas falsch verstanden hast. Es bliebe da zwar noch die Möglichkeit, dass auch dein japanischer Freund möglicherweise nicht ganz sicher im Aufsagen großer Zahlen gewesen sein mag (frage mal einen Europäer nach Zahlen jenseits der Million oder Milliarde - zumal es, den USA sei´s gedankt, auch noch unterschiedliche Darstellungsweisen gibt), aber ich glaube eher an die erste Möglichkeit - vor allem, wenn ich weiß, dass studierte Japanologen hier im Forum es auch anders sehen, als du es darstellst.

Abschließend habe ich deine Beispiele meinem Japanisch-Lehrer in Tokio vorgelegt - ich warte noch auf eine Antwort. Mehr gibt´s dazu nicht mehr zu sagen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.10 14:51 von Shino.)
20.11.10 14:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Juubi
Gast

 
Beitrag #44
RE: Japanische Zahlen
Du bist gut in lügen da muss man dir Recht geben und ausserdem habe ich es schon einem Japanologen der natürlich Lehrer ist ein Beispiel gezeigt und meint so ist es richtig ,wenn du nichts verstehst kann dir niemand helfen.Mfg Juubi und hier noch die Seite womit ich mein beispiel belegen kann.http://www.barthe.net/japan/zahlen.htm

Siehe unter Seite
san-sen-man ni-hyaku-man nana-ju-man (32'700'000).
20.11.10 15:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #45
RE: Japanische Zahlen
(20.11.10 15:06)Juubi schrieb:  Du bist gut in lügen da muss man dir Recht geben ... wenn du nichts verstehst kann dir niemand helfen
Wo bitte habe ich denn gelogen? Auch wenn du kein angemeldeter User bist, möchte ich dich an unsere Forenregeln erinnern, die auch für dich gelten. Du bist in deinen Beiträgen schon öfter ausfallend geworden - wir wollen doch bitte freundlich bleiben, ja?

(20.11.10 15:06)Juubi schrieb:  Japanologen der natürlich Lehrer ist ein Beispiel gezeigt und meint so ist es richtig ,.Mfg Juubi und hier noch die Seite womit ich mein beispiel belegen kann.http://www.barthe.net/japan/zahlen.htm
Ich hatte dich um eine japanische Quelle gebeten. Auf der Seite kann dem Autoren durchaus ein Fehler unterlaufen sein. M. E. sogar mehrere...richtig wäre meiner Meinung nach: Sanzennihyakunanajū-Man (三千二百七十万).

Ich wäre ja bereit, deiner Ansicht zu folgen, aber bisher hast du keinen Beweis für deine Aussagen liefern können und du bist bisher der einzige, der auf die Art große Zahlen zählt. Außerdem vertrittst du deine Ansicht auf eine sehr unverschämte Art und Weise und - es tut mir leid, das sagen zu müssen - mit einer derart schlechten Recht- sowie Groß- und Kleinschreibung, Grammatik, Interpunktion, Struktur und Ausdrucksweise, dass ich mich nur schwer dazu überwinden kann, deinen Worten zu trauen. Außerdem empfinde ich dein System als unlogisch - ich suche noch nach dem genauen Punkt, an dem ich ansetzen kann.

Ich prüfe das noch, aber ich vermute, es liegt daran, dass du die Zahlen meines Beispieles nur addierst, aber eigentlich kommt die Zahl so zustande:

4*億 + 5678*万 + 8*千 + 4*百 + 1*十 + 1

+4.0000.0000
+0.5768.0000
+0.0000.8000
+0.0000.0400
+0.0000.0010
+0.0000.0001
+4.5768.8411

Und genauso funktioniert das auch bei uns, nur eben in 1000er-Schritten, kann man z. B. hier nachprüfen.

Ich warte weiterhin auf die Antwort meines Lehrers und werde dem vertrauen, was er mir dazu sagt.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.10 12:50 von Shino.)
20.11.10 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Juubi
Gast

 
Beitrag #46
RE: Japanische Zahlen
Du verstehst echt nichts ich kann nur aus Erfahrung behaupten das du total falsch liegst.Wenn du nicht lesen kannst kann ja keiner was dafür ,es gibt aber die möglichkeit es zu lernen.Ich entschuldige mich das ich gemein wirke aber ich kann niemanden leiden der lügt.
Unnötiges Komplett-Zitat meines vorigen Beitrages entfernt. Originalbeitrag wurde gespeichert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.10 16:21 von Shino.)
20.11.10 16:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #47
RE: Japanische Zahlen
zwinker Genau, und wenn man keine Argumente mehr hat, wird man ausfallend...das ist wirklich ein eleganter Stil. augenrollen

Aber lass mal gut sein. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der die eine oder andere Methode - oder vielleicht sogar beide - bestätigen kann.


Ich weiß, das bietet auch keine 100%ige Sicherheit, aber ich habe, analog zu dem oben verlinkten Tool für deutsche Zählweisen, eines für japanische gefunden:

数字の読み方を表示 (Sūji no yomikata wo hyōji - Anzeige der Lesung von Zahlen)

Ergebnis für 457688411:
「よんおくごせんななひゃくろくじゅうはちまんはっせんよんひゃくじゅういち」 となります
(Die farblichen Hervorhebungen werden im Ergebnis genau so angezeigt.)

Das entspricht genau dem, wie es in den verlinkten PDFs erläutert wird sowie dem, was ich (und einige andere Forumsuser vor mir) für richtig erachte und bestätigt damit einmal mehr meine/unsere Darstellung.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.10 23:56 von Shino.)
20.11.10 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #48
RE: Japanische Zahlen
(20.11.10 11:05)Shino schrieb:  Dabei ist mir aufgefallen, dass der Preis dort wie bei uns in 3er-Gruppen unterteilt wird, also ¥1,330,000 (also hyakusanjūsanmanen). Ist das nicht eigentlich unlogisch? Müsste es nicht eigentlich ¥133,0000 unterteilt werden? Oder haben die Komma da eine andere Bedeutung?

Das ist mir auch schon aufgefallen. Ich kann mir nur vorstellen, dass sie die Zahlengruppierung direkt mit den arabischen Zahlen übernommen haben.

Wieso sie das machen, kann ich aber auch nicht ganz verstehen. Ich komme ja mit den 10000er-Gruppierungen auch noch nach jahrelangem Üben nicht richtig klar. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es dem normalen Japaner einfacher fällt, plötzlich in 1000er-Schritten zu denken.

Aber so oft gibt es die Angabe doch auch nicht, oder? Man sieht doch eher, dass direkt 5万4230 o.ä. geschrieben wird, oder nicht?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
20.11.10 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #49
RE: Japanische Zahlen
(20.11.10 16:56)Hellstorm schrieb:  Aber so oft gibt es die Angabe doch auch nicht, oder? Man sieht doch eher, dass direkt 5万4230 o.ä. geschrieben wird, oder nicht?

Ja, die japanische Zählart (also in 4er Gruppen) glaube ich in Geschäften in Japan auch öfter - wenn nicht gar überhaupt nur - gesehen zu haben, kann mich aber auch irren. Auch im japanischen Internet, wenn man ein wenig herumstreift, findet man auch die Einteilung in 4er-Gruppen. Wenn nicht, dann sind es oft Fragen, die sich auf das westliche Zählsystem beziehen...

(20.11.10 16:56)Hellstorm schrieb:  Wieso sie das machen, kann ich aber auch nicht ganz verstehen. Ich komme ja mit den 10000er-Gruppierungen auch noch nach jahrelangem Üben nicht richtig klar. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es dem normalen Japaner einfacher fällt, plötzlich in 1000er-Schritten zu denken.
Geht mir ganz genauso. Ich bekomme einen Knoten im Kopf, wenn ich auf die 3er-Gruppen schaue und versuche, mich innerlich auf das 4er-System einzustellen...aber auch ohne fällt es mir schwer, gerade bei großen Zahlen, den Überblick zu behalten, wenn ich eine Zahl ohne Stift und Papier in 4er-Gruppen zu ermitteln versuche. Aber durch die Recherchen für diesen Thread hier bin ich schon ein Stückchen weiter gekommen zwinker

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.10 17:06 von Shino.)
20.11.10 17:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #50
RE: Japanische Zahlen
(20.11.10 17:01)Shino schrieb:  Geht mir ganz genauso. Ich bekomme einen Knoten im Kopf, wenn ich auf die 3er-Gruppen schaue und versuche, mich innerlich auf das 4er-System einzustellen...aber auch ohne fällt es mir schwer, gerade bei großen Zahlen, den Überblick zu behalten, wenn ich eine Zahl ohne Stift und Papier in 4er-Gruppen zu ermitteln versuche. Aber durch die Recherchen für diesen Thread hier bin ich schon ein Stückchen weiter gekommen zwinker

ich denke mir allerdings, dass es da auch wichtigere Sachen zu lernen gibt. Gut, beim Geld ist es teilweise wichtig (wären die Preise bloß 1/100 weniger, so wie beim Euro, wäre es doch viel einfacher hoho)

aber ansonsten... so oft braucht man solche Angaben auch nicht. Einwohnerzahlen vielleicht noch, aber ansonsten...?

Also ich ignoriere das Problem erst einmal. Ich kann einige Zahlen wie 1 Million o.ä. direkt sagen, das reicht mir zur Orientierung. Wenn ich dann ein bißchen überlegen muss, stört mich das auch nicht.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
20.11.10 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Zahlen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Steigerung ohne Bezugswort Kokujou 9 887 16.10.16 15:19
Letzter Beitrag: Kokujou
Japanische Grammatik ist einfach...? junti 20 4.248 01.11.14 02:01
Letzter Beitrag: LionYO
Wie komplex baut man japanische Sätze? Reedmace Star 6 2.755 19.09.14 02:33
Letzter Beitrag: Yano
Das japanische Subjekt und andere nicht exisitierende Dinge Shinja 8 4.437 09.02.11 00:10
Letzter Beitrag: shinobi
箇/ヶ/か und zählen ohne Zählwort Hellstorm 9 3.888 06.05.10 11:32
Letzter Beitrag: Hellstorm