Antwort schreiben 
Japanische Zahlen
Verfasser Nachricht
Kasu


Beiträge: 379
Beitrag #51
RE: Japanische Zahlen
Juubi, das was du da angegeben hast, deckt sich aber auch einfach überhaupt nicht mit dem, was ich z.B. im Studium gelernt habe/lerne. Aus von Japanern erstellten Lehrbüchern und von japanischen Lehrern.
Ich kann mir allerdings vorstellen, dass man vielleicht im akademischen Bereich, unter Mathematikern und Naturwissenschaftlern, so zählt wie du es hier angegeben hast. Eben aus dem Grund, dass das japanische (chinesische?) Zählsystem anders gegliedert ist als das europäische und es im internationalen Vergleich beim Rechnen mit so großen Zahlen dann vielleicht schwierig wird.
Aber das was ich bis jetzt zum Thema Zählen gelernt habe, deckt sich 1 zu 1 mit dem, was Shino hier geschrieben hat.
21.11.10 10:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #52
RE: Japanische Zahlen
(Für mich abschließend) Die Antworten meines Lehrers:

So, wie es in den einige Beiträge zuvor übersetzten PDFs erklärt wurde, wie ich es beschrieben habe und wie es einige andere Forumsuser auch im Studium gelernt haben, ist es richtig.

Mit der von Japanadesuka/Uregano/Juubi dargestellten Methode konnte er nichts anfangen und meinte dazu, dass sie schlichtweg falsch sei und nirgendwo verwendet würde - auch in der Mathematik nicht.

Ich habe auch gleich gefragt, wie es sich mit den unterschiedlichen Darstellungen verhält (4er und 3er Gruppen), wie z. B. bei dem oben angegebenen Beispiel von der Mazda-Webseite.

Er sagte, dass die Darstellung einer Zahl wie z. B. 1,330,000 in 3er-Gruppen für Japan durchaus normal ist. Japanische Kinder lernen zwar in der Grundschule natürlich das (japanische) System mit 4er-Stellen, aber im täglichen Leben später wird die 3er-Gruppierung aufgrund der außer-japanischen Einflüße aus Amerika, Europa und anderen Teilen der Welt immer normaler.

Zwar liest er Zahlen nach wie vor im 4er-System (also wie von mir in diversen vorigen Beiträgen oben ausgeführt), aber es fällt ihm immer leichter, die Dreier-Gruppierungen aufzufassen und zu erkennen, während die 4er-Schreibweise sich teilweise immer seltsamer anfühlt. Er gab dafür ein Beispiel:

1: 10,000
2: 1,0000

Für ihn sieht das erste Beispiel inzwischen "natürlicher" aus und das zweite Beispiel ein bisschen komisch. Er fühlt sich wohler mit der 3stelligen Unterteilung (liest aber, wie gesagt, nach wie vor im 4-Stellen-System). Er sieht also unser 10.000 und denkt aber "Ah, ichi-man". Das muss natürlich nicht jedem Japaner so gehen, aber dass dies ein Trend ist, kann man leicht feststellen, wenn man sich ein wenig im japanischen Internet umschaut.

Ich habe ihm dann auch von meinen und Hellstorms Erfahrungen berichtet - also dass wir dabei quasi einen "Knoten im Kopf" bekommen, aber er sagte, dass er damit kein Problem hätte. Ich kann nur vermuten, dass es daran liegt, dass für uns das 4-Stellen-System einfach fremd ist, während Japaner mit beiden Darstellungsweisen aufwachsen. Es mag höchstens dann problematisch werden, wenn sie auch unsere Zählweise auf die Zahlen anwenden und sich z. B. für die amerikanische oder die richtige Zählweise entscheiden müssen (das geht uns allerdings durchaus auch so).

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.10 13:53 von Shino.)
24.11.10 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MToth


Beiträge: 133
Beitrag #53
RE: Japanische Zahlen
Nachdem ich mich gestern abend durch 40 Seiten Grammatik zum Thema Zahlen gearbeitet habe:

sen / issen

ichiman geht auch

juuman
26.11.10 12:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #54
RE: Japanische Zahlen
In dieser Form 壱百 wird sicherlich auch 100 genutzt werden, ich meine in offiziellen Dokumenten, z.B. wie Schecks.
26.11.10 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #55
RE: Japanische Zahlen
Ich bin grad zufällig darauf gestoßen, dass zumindest MS Office 2007 einem auch die japanische Lesart von Zahlen vorschlägt. Das ist mir vorhin beim Kopieren von ISBN-Nummern aufgefallen. Bis jetzt habe ich es nur mit Word und Outlook getestet:

Wenn man in eine Word-Datei oder eine neue Mail eine Zahl schreibt oder hineinkopiert, sie bei aktiviertem IME (Japanisch) auswählt und dann mit der rechten Maustaste klickt, erscheinen alternative Schreibweisen. Diese Funktion ist mir zwar bekannt (Rechtschreibprüfung), aber im Falle von Zahlen wird mir u. A. auch eine japanische Variante vorgeschlagen.

Um bei dem Beispiel oben zu bleiben, werden für 456788411 u. A. folgende Optionen angeboten:

456,788,411
4億5678万8411

...und wenn man auf "Weitere..." klickt, sogar noch

四五六七八八四一一
四五六七八八四壱壱
四億五千六百七十八万八千四百十一
四億五千六百七拾八萬八千四百壱拾壱 (hmm, ichijūichi...?)

Das finde ich recht praktisch und hilfreich.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.10 13:58 von Shino.)
27.11.10 12:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #56
RE: Japanische Zahlen
Hier noch ein Zusatz zu Zahlen.
Man sollte die Daten unter den Links auf seinen PC runterladen.
Das Internet schlaeft nicht, aber es veraendert sich und urploetzlich gibt es diese Daten nicht mehr.

http://www.sf.airnet.ne.jp/~ts/language/...umber.html
http://www2.gol.com/users/pbw/unit.htm
17.01.11 01:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #57
RE: Japanische Zahlen
Konverter um Zahlen in Kanji umzuwandeln.
Finde ich gut. click
28.01.11 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Natsumi-chan
Unregistriert

 
Beitrag #58
RE: Japanische Zahlen
was heisst dann bitte dreizehn auf japanisch? das verwirrt mich jetzt etwas
27.04.12 20:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lekro


Beiträge: 316
Beitrag #59
RE: Japanische Zahlen
13 ist じゅうさん. Aber je nachdem was man zählt, kommt noch ein Suffix dahinter.
27.04.12 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Natsumi-chan
Unregistriert

 
Beitrag #60
RE: Japanische Zahlen
hmmmm... Der Google-Translator ist echt*Piep* -.-'
27.04.12 20:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Zahlen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Steigerung ohne Bezugswort Kokujou 9 865 16.10.16 16:19
Letzter Beitrag: Kokujou
Japanische Grammatik ist einfach...? junti 20 4.213 01.11.14 03:01
Letzter Beitrag: LionYO
Wie komplex baut man japanische Sätze? Reedmace Star 6 2.722 19.09.14 03:33
Letzter Beitrag: Yano
Das japanische Subjekt und andere nicht exisitierende Dinge Shinja 8 4.402 09.02.11 01:10
Letzter Beitrag: shinobi
箇/ヶ/か und zählen ohne Zählwort Hellstorm 9 3.852 06.05.10 12:32
Letzter Beitrag: Hellstorm