Antwort schreiben 
Kanji als Bilddateien
Verfasser Nachricht
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #31
RE: Kanji als Bilddateien
Mein Problem ist gelöst und das Programm in einer vorzeigbaren Form.
Zur Funktionalität hatte ich ja schon in meinem letzten Beitrag etwas geschrieben. Neu ist, dass man den Dateinamen zusätzlich noch eine Nummer zuweisen lassen kann (dazu Häkchen bei "Continous Numbering" setzen).
Die Zeichen in einer Zeile der Textdatei werden jeweils in eine Bilddatei geschrieben (Ausnahme: Alles was in der Zeile nach einem Tabulator steht, wird ignoriert).
Ich hoffe, das Programm läuft bei Euch (getestet unter Windows 7, sollte aber eigentlich auf allen Systemen mit installiertem .NET-Framework laufen).
Wenn Ihr noch Vorschläge zur Erweiterung habt, nur her damit.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

.zip  KanjiImageGenerator.zip (Größe: 5,7 KB / Downloads: 100)
24.03.11 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #32
RE: Kanji als Bilddateien
Jo, das funktioniert richtig gut, danke.

Wenn im Font bestimmte Zeichen nicht umwandelbar sind, dann gibt er eine Fehlermeldung, läßt ein aber die restlichen trotzdem weitermachen. (Nicht Umwandelbar wahrscheinlich, weil nicht im Font enthalten...)
Ich habe es jetzt mit den wunderschönen KouzanBrushFont, den KanjiStrokeOrder-Font und Pangolin gemacht.

Sah in den getesteten Größen 50 - 200 sehr gut aus.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.11 00:42 von Teskal.)
25.03.11 00:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #33
RE: Kanji als Bilddateien
Zunächst einmal vielen Dank für die Mühe. Leider...

Code:
Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

************** Ausnahmetext **************
System.ArgumentException: Bei folgendem Index wurde ein niedriges Ersatzzeichen gefunden, dem kein hohes Ersatzzeichen vorangestellt ist: 1. Die Eingabe befindet sich möglicherweise nicht in dieser Codierung oder enthält keine gültigen Unicodezeichen (UTF-16).
Parametername: s
   bei System.Char.ConvertToUtf32(String s, Int32 index)
   bei KanjiImageGenerator.Form1.CreateImages(List`1 s_list, List`1 s_list_refmeaning, String path)
   bei KanjiImageGenerator.Form1.button2_Click(Object sender, EventArgs e)
   bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
   bei System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
   bei System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
   bei System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
   bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.0.30319.1 (RTMRel.030319-0100).
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework/v4.0.30319/mscorlib.dll.
----------------------------------------
KanjiImageGenerator
    Assembly-Version: 1.0.0.0.
    Win32-Version: 1.0.0.0.
    CodeBase: file:///D:/Benutzer/Thomas/Downloads/Font2Image/KanjiImageGenerator/KanjiImageGenerator.exe.
----------------------------------------
System.Windows.Forms
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel.
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
----------------------------------------
System.Drawing
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel.
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
----------------------------------------
System
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel.
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
----------------------------------------
mscorlib.resources
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.0.30319.1 (RTMRel.030319-0100).
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/mscorlib.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/mscorlib.resources.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms.resources
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.0.30319.1 built by: RTMRel.
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
----------------------------------------

************** JIT-Debuggen **************
Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
(machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

Zum Beispiel:

<configuration>
    <system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.

Von 2.136 Zeichen hat das Programm nur 829 konvertiert. Einstellung mit "Continuous Numbering".

Windows 7 Enterprise SP1, 32bit

Nachtrag:
Gleiches Ergebnis leider auch ohne Nummerierung.

Nachtrag 2:
Nachdem ich das 830. Zeichen     gelöscht und die Datei ohne dieses Zeichen gespeichert hatte, lief die Konvertierung problemlos bis zum Ende durch: 2.135 Zeichen

Vielleicht gibt´s für das Zeichen keinen Unicode-Wert und das Programm scheitert daran?


Angehängte Datei(en)
.txt  Mappe1.txt (Größe: 12,53 KB / Downloads: 401)

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.11 02:13 von Shino.)
25.03.11 01:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #34
RE: Kanji als Bilddateien
Welchen Font hast du benutzt?
25.03.11 01:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #35
RE: Kanji als Bilddateien
Verschiedene, immer dasselbe, auch mit Meiryo. Läuft die Datei bei dir ohne Probleme durch? Wenn ja, mit welchem Font? Oder etwa mit jedem?

Interessant ist, dass ich dieses Zeichen auf meinem Computer zwar darstellen und auch speichern kann - füge ich es allerdings in einen Beitrag ein dann verschwindet beim Abspeichern das Zeichen und alles, was danach kam :/

Das Problem hatte ich schon mal in dem Shin-Jōyō-Thread...

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.11 01:47 von Shino.)
25.03.11 01:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #36
RE: Kanji als Bilddateien
Danke für euer Feedback! Hätte mich auch gewundert, wenn es keine Abstürze gegeben hätte. hoho

@Teskal: Hast Du mal ein Beispiel für ein nicht gefundenes Zeichen?

(25.03.11 01:05)Shino schrieb:  Vielleicht gibt´s für das Zeichen keinen Unicode-Wert und das Programm scheitert daran?
Die Besonderheit an dem Zeichen ist, dass es sich quasi aus zwei UTF-16 Codes zusammensetzt: http://www.unicode.org/cgi-bin/GetUnihan...t=00020B9F
Das führte dann bei der Generierung des Dateinamens zu einem Fehler (eine Methode meinte, es wären zwei Schriftzeichen, obwohl es ja nur eins ist).
Hab das Programm angepasst und jetzt scheint es zu funzen.


Angehängte Datei(en)
.zip  KanjiImageGenerator_v01.zip (Größe: 5,8 KB / Downloads: 99)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.11 02:14 von WedgeAntilles.)
25.03.11 02:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #37
RE: Kanji als Bilddateien
Jau, super!

Eine kleine Bitte: Könntest du noch eine Meldung oder besser noch, einen Ton, einbauen, durch den angezeigt wird, dass der Vorgang beendet wurde?

Außerdem zeigt das Proggi leider nicht alle Fonts an, das ist mir bei ein paar Programmen schon mal aufgefallen - hast du eine Ahnung, woran das liegt?

   

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.11 02:48 von Shino.)
25.03.11 02:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #38
RE: Kanji als Bilddateien
@Shino
Der AoyagiKouzanFont20TF ist wohl kein TrueTypeFont. Vielleicht liegt das daran?
Ähnliches habe ich auch in Word mit dem SwordKanjiFont. Das wird in Word nicht angezeigt. Beim dem fehlen aber so viele Kanji, das ich den schon gar nicht mehr benutze. Es fängt schon mit 一 an.

Zuden fehlenden Zeichen, das hat sich mit der neuen Version gebessert.
Ich habe die Radikalliste ausgedruckt, die Zeichen, die nicht vorhanden sind, werden jetzt als Bild mit einen eckigen Punkt erstellt (mit dem KouzanBrushFont).
Mit dem ArialUniCode ist das überhaupt kein Problem, deswegen gehe ich davon aus, das die Zeichen in dem Font nicht existieren.
Wobei mit dem KanjiOrderStrokeFont macht er keine eckigen Punkte, bei den fehlenden Zeichen, sondern ersetzt diese mit einen anderen Font, oder so ähnlich. So wie in Word auch.


Bloß keine Töne, ich hasse es ;-), wenn mich Programme aufschrecken, nur weil die mir sagen wollen, ich bin fertig. Dann lieber eine Textmeldung. Wobei ich auch keine Probleme ohne Meldung habe. Es geht ja recht schnell.

Die Kanjidic-Datei enthält über 6000 Kanji, so das man testen kann wieviel so ein Font überhaupt enthält... :-)


Angehängte Datei(en)
.txt  Kanjidic.txt (Größe: 31,03 KB / Downloads: 1203)
.txt  Radikale.txt (Größe: 2,03 KB / Downloads: 167)
25.03.11 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #39
RE: Kanji als Bilddateien
(25.03.11 09:45)Teskal schrieb:  Bloß keine Töne, ich hasse es ;-), wenn mich Programme aufschrecken, nur weil die mir sagen wollen, ich bin fertig. Dann lieber eine Textmeldung.

Tja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker - das Leid der Programmierer. Ich hasse es, wenn ich zu einer Handlung gezwungen werde (Klick auf OK oder eine Meldung schließen), nur weil ein Programm mir mitteilen möchte, dass es seine Arbeit fertig gestellt habe. Vielleicht konfigurierbar, für jene, die einen Ton wünschen mit Ton und für die anderen eine Meldung? hoho Oder noch eine Möglichkeit: Man kann den Ton selbst aussuchen - dann wäre es auch möglich einen "Nicht-Ton" auszusuchen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.11 15:04 von Shino.)
25.03.11 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #40
RE: Kanji als Bilddateien
Unter Linux kann man mit ImageMagick und etwas Handarbeit auch Bilddateien erzeugen. Ist nicht jedermanns Sache, dafür muss man nicht erst ein spezielles Programm schreiben, da "Bordmittel" verwendet werden...

               

Code:
for kanji in `grep -o ^. kanjidic_de`
do
    convert -size 2000x2000 \
        xc:white \
        -font /usr/share/fonts/kanjistrokeorders/KanjiStrokeOrders_v2.015.ttf \
        -pointsize 720 \
        -draw "text 1000,1000 '$kanji'" \
        -trim +repage \
        -resize 400x400 \
        kanji"$kanji".png
done

Anstelle des Kanji-Dics würde man hier eher das Anki-Deck exportieren und als Eingabe verwenden, so daß man zu jeder Karte dann eine passende Grafik hat.

Eine viel bessere Lösung wäre natürlich dem AnkiDroid und anderen Programmen beizubringen mit Schriftarten zu arbeiten kratz obwohl ich mittlerweile ein Android Smartphone habe benutze ich Anki immer noch nur am PC daher hab ich mich damit noch nicht auseinandergesetzt...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
25.03.11 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji als Bilddateien
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Vokaltoleranz in Kanji Study ケルシュ 3 91 Gestern 20:05
Letzter Beitrag: cat
Vokabeln aus bekannten Kanji "generieren" Kroshg 20 554 25.06.18 21:30
Letzter Beitrag: Phil.
Kanji Island - Ein RPG zum Erlernen der japanischen Schriftzeichen kanji_illustrator 1 745 17.07.16 12:54
Letzter Beitrag: Nia
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 825 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Vokabeln und Kanji lernen mit Stackz atomu 171 42.124 21.01.16 06:35
Letzter Beitrag: yamaneko