Antwort schreiben 
Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #1
Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Ich frage mich immer wieder, ob ich Kanji genügend schreiben übe. Da ich tausend andere Dinge außer Japanischlernen zu tun habe, hatte ich ursprünglich vor, Kanji bloß lesen zu lernen. Irgendwann sagte mir mal ein sehr fortgeschrittener Japanologie-Student, das ginge nicht, ich müsse auch aktiv schreiben können, um zuverlässig bereits gelernte Kanji zu lesen. Das geht mir nicht aus dem Kopf und je mehr Kanji ich lerne, desto mehr übe ich auch Schreiben, es bleibt tatsächlich besser hängen.

Hier gibt´s ja einige "Japanologen" und mich interessiert, was Ihr bzw. Eure Lehrer dazu meinen. Oder auch, wie Ihr das in der VHS oder im Selbststudium handhabt. thx im Voraus.

正義の味方
28.09.03 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Christa


Beiträge: 177
Beitrag #2
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Nun ich hab an mir erkannt, daß nur die Kanji wirklich hängen bleiben, die ich entweder immer wieder sehe, oder die ich auch aktiv schreiben kann. (Echt viele kann ich nun wirklich nicht) aber bei einem neuen Kanji, das ich mir pardout nicht merken kann schau ich schon aus welchen Teilen es sich zusammensetzt und schreibs ein paarmal.
Echt geholfen hat mir das Buch: Remembering the Kanji von J. W. Heisig.
Ein Beispiel: 教 おし(える) , das hab ich immer wieder vergessen, bis ich es geschrieben habe. Dann war alles klar links oben: alter Mann (nach Heisig) darunter: Kind, rechts:schlagen.
Alter Mann schlägt das Kind - das kann nur unterrichten heißen. Ja und von jedem Teil für sich kenn ich die Strichfolge, kurze Kontrolle ob sich auch am gesamten Kanji dabei nichts ändert. Und schon ist es drin in meinem Kopf, aktiv und passiv! grins
Und ich hoffe dort ist es auch noch in einem Jahr.
29.09.03 09:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
murasame


Beiträge: 200
Beitrag #3
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Ich finde Vokabellernen mit Kanji schreiben auch viel leichter. Wenn ich gleich das Kanji dazu mitlerne und das Wort ein paarmal schreibe, kann ich es mir (vom Klang her auch!) viel besser merken. Ohne Probleme eigentlich. Deswegen vergesse ich Wörter, die ich ohne Kanji gelernt habe, viel viel schneller...
Vielleicht liegts daher dass ich eher der Schreib-Lerntyp bin...
29.09.03 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #4
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Ich lerne Kanji lesen schneller als Kanji schreiben, aber es gibt ja auch viele Gemeinheiten, wo Kanji dann zum Verwechseln ähnlich aussehen. Dort muss ich es auch schreiben können, um es wieder zu erkennen. Aber generell hatte ich nie vor, nur Kanji zu lesen. Ich wollte sie eigentlich vor allem schreiben...
In der VHS und in der Schule muss ich Kanji eigentlich nur lesen können, aber zumindest in der Schule machen wir dauernd irgendwelche Schreibübungen, und diese nutze ich auch aus. Ich hasse es, Wörter in hiragana zu schreiben, die ich auch gut in Kanji ausdrücken könnte.

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
29.09.03 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #5
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Vielen Dank, das war schon mal aufschlußreich. Gibt´s noch mehr Meinungen?

正義の味方
01.10.03 23:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #6
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Am Anfang hilft das Schreiben von Kanjis, weil dadurch die Zuordnung und die Zusammensetzung gelernt wird. Ist auch wichtig für das Suchen im Wörterbuch. Ich schreibe nach all den Jahren nur noch am Computer, weil das einfacher ist und schneller geht. Dadurch ist natürlich der Lerneffekt weg, aber ich werde hier in Japan ganz gut mit Kanjis eingedeckt. Wieviel Kanjis ich kenne, weiß ich nicht, aber für das tägliche Lesen der Zeitung reicht es. Dazu kommt natürlich auch noch, dass im Fernsehen jetzt viel mit Untertiteln gearbeitet wird, um die Inhalte mitzuteilen. Da läuft dann schon ein Lernprozeß ab, weil man das Geschehen auf dem Bildschirm abgelesen werden kann. wenn ich so zurückdenke, waren die ersten paar hundert Kanjis doch recht schwer. Also dann gambattet weiter
Bernd
02.10.03 02:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #7
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Zitat: Ich schreibe nach all den Jahren nur noch am Computer, weil das einfacher ist und schneller geht. Dadurch ist natürlich der Lerneffekt weg,

Eben. Einerseits drängt sich natürlich die Frage auf, ob man überhaupt noch schreiben lernen soll. Ich selbst bin immer noch total veblüfft, wie leicht ich Computertrottel mit Windumm XP auf´m PC Japanisch schreiben kann. Schwups isses da, das Kanji, nachdem ich in meinem Hirn stundenlang gesucht hätte. Muß bloß beurteilen können, ob´s das richtige ist.
Andererseits, wie gesagt, Lerneffekt gegen null. Und irgendwie auch traurig: Das japanische Kultusministerium plant seit geraumer Zeit, die Schüler weniger Schreiben üben zu lassen, mit dem Argument, das zielsicheres Lesen heutzutage ja ausreicht und vielleicht auch mit einem Seitenblick auf vermeinlich fortschrittlichere westliche Didaktik-Methoden (und da gibt´s doch bei uns Bildungspolitiker die nach PISA neidisch nach Japan schielen, die sollten sich mal den dort teilweise herrschenden Stumpfsinn anschauen!).
Traurig meine ich, weil vielleicht mit dem Vernachlässigen des Schreibenübens ein schöner Teil japanischer Kultur zu degenerieren beginnt.

正義の味方
02.10.03 09:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #8
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Irgendwann werden die Kanji sicher ganz aus Japan verschwinden, sei es in 100 oder auch 147 Jahren.
Jedes Wort läßt sich eindeutig mit hiragana schreiben.
Der kulturelle Teil wird aber sicherlich nicht an Wert verlieren, da die die daran interessiert sind , diese Tradition (z.B. der Kalligraphie) weiterleben zu lassen, das Aussterben nicht zulassen.
Aber man kann sich vorstellen, daß sie vielleicht aus dem alltäglichen Leben wegradiert werden.
Schon heute wird doch mit Katakana den lernunwilligen japanischen Schülern auf die Sprünge geholfen.
02.10.03 12:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #9
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Daß die Kanji aus der Schriftsprache völlig verschwinden werden, halte ich für absolut unmöglich. Das liegt einfach in der japanischen Sprache begründet: es gibt zu viele Homonyme, als daß sich in einem Text jedes Wort eindeutig zuordnen ließe. Dazu kommt, daß ein Text unverständlich würde, wenn man ihn - wie meist gehandhabt - ohne Freizeichen zwischen den Sinneinheiten schreibt und keine Kanji zur Kennzeichnung eines Wortes verwendet würden.
Sicher kann man, wenn man weiß, worum es sich ungefähr inhaltlich in einem Text handeln wird, auch nur mit Hiragana ihn ungefähr verstehen. Aber dennoch kann es zu vielen Mißverständnissen kommen, weil Wörter in Hiragana gleich, in Kanji aber völlig unterschiedlich geschrieben werden. Bei unbekannten Texten sind Kanji aber absolut notwendig und nicht wegzudenken.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.04 14:45 von Nora.)
02.10.03 12:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Kühn


Beiträge: 60
Beitrag #10
RE: Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Also ich denke die Kanji werden nie aus der Japanschen Schrift verschwinde, da es ja sont zu sehr sehr viel Ungenauigkeiot kommt. Es gibt für verschiedene Komposita die gleiche Aussprache und damit auch Schreibung in Kana.

Um also (einigermaßen) Eindeutigkeit zu bewahren können die Kanji garnicht abgeschaft werden.

Schade Nora war leider schneller. Als ich begonnen habe war noch nichts da. hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.10.03 12:47 von Holger Kühn.)
02.10.03 12:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji bloß lesen oder auch schreiben lernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 588 06.11.17 21:56
Letzter Beitrag: moustique
Was ist besser? Japanisch im Sauseschritt oder Assimil??? Watashi 15 5.190 16.07.17 02:34
Letzter Beitrag: yamaneko
Kanji lernen mit Heisig namako 283 77.453 21.05.17 11:40
Letzter Beitrag: Nia
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 726 26.12.16 11:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 9.922 04.12.16 14:59
Letzter Beitrag: vdrummer