Antwort schreiben 
Kanji lernen mit Heisig
Verfasser Nachricht
namako


Beiträge: 45
Beitrag #1
Kanji lernen mit Heisig
Ich bin gerade bei Lektion 14 des ersten Bandes von Heisig Die Kanjis lernen und behalten und gehe gerade so vor, dass ich die Kanjis nachdem ich sie das erste mal gesehen habe, überhaupt nicht mehr wiederhole. Soweit ich das überblicken kann, ist es gerade am Anfang so, dass sich die bisher gelernten Kanjis als Elemente weiterer Kanjis vorkommen und daher eine Wiederholung automatisch beim Lernen der weiteren Kanjis stattfindet. Wie seht ihr das? Ich hatte vor, hier in loser Folge meine Lernfortschritte hinzuschreiben.

Ab und zu erkenne ich die in den neuen Kanjis enthaltenen Primitive / kleineren Kanjis nicht mehr und muss in den Index schauen, aber insgesamt komme ich noch gut zurecht. Die Lektion 14 endet mit dem 323. Kanji von ungefähr etwas über 2.000 Kanjis. Das Buch hat 52 Lektionen, so dass noch 42 Lektionen auf mich warten ... grins Hoffentlich habe ich sie schnell durch, denn mit der Zeit lernt man das Kanji - auswendig lernen auch schon lieben, aber mich reizt es, auch mal die Aussprache mit dem zweiten Buch von Heisig zu lernen.

Nach jeder Lektion mache ich eine weniger kleinen oder große Pause und dann gehts mit der nächsten Lektion weiter. so kann man mehrere Lektionen am Tag machen .... Mal sehn wie das Limit pro Tag aussieht. Das Schwierigste ist die Motivation wenn man alleine am Schreibtisch sitzt, deswegen habe ich dieses Thema aufgemacht. Motiviert mich !!! hoho

Wenn alle 2.000 Kanjis ein deutsches Wort zugeordnet bekommen, dann hat man eben auch 2.000 Wörter, denen man ein Kanji zuordnet. Und das ist nicht eben wenig! Die Umgangssprache eines Facharbeiters soll wohl weniger als 1.000 aktive Wörter betragen ... Gerade kam das Wort Bierseidel, kennt das jemand von euch?


01 xxxxxxxxxx 10
11 xxxxoooooo 20
21 oooooooooo 30
31 oooooooooo 40
41 oooooooooo 50
51 oooooo____ 56

Ganbatte !!!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.07 22:34 von namako.)
19.03.07 23:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #2
RE: Kanji lernen mit Heisig
Falls du noch andere Sprachen lernen willst: Lerne jeden Buchstaben des Alphabets auswendig und schon kannst du mit geschickten Kombinationen jede europaeische Sprache lernen.

Im ernst: meinst du wirklich, dass die Vokabeln der jap. Sprache nur aus einem Kanji bestehen? Wie waere es damit, zumindest die Aussprache auch zu lernen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.07 01:44 von Ryuusui.)
20.03.07 01:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.645
Beitrag #3
RE: Kanji lernen mit Heisig
Hach ja, ständig die gleichen Diskussionen gähn

Wenn jemand die Zeichen mit Heisig lernen kann, und zwar so daß er sie sicher auseinanderhalten und wiedererkennen kann, dann ist das beim späteren Vokabel (und damit Aussprache & Kombinationen lernen) eine riesengroße Hilfe. Man muss sich nur im Klaren sein, daß man nach Heisig nicht fertig ist, sondern dann erst so richtig mit dem Vokabellernen loslegen muss.

Wenn das bei namako so klappt - beneidenswert. Mit Heisig alleine würd ich echt auf dem Zahnfleisch gehen. Die ganzen Eselsbrücken Geschichten usw. sind nichts für mich.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
20.03.07 02:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #4
RE: Kanji lernen mit Heisig
Schade um die Zeit, Namako.
Leider hast du die vorherigen Diskussionen nicht mitbekommen.
Es wird nicht funktionieren was du machst. Nur Spass machen fuer eine Zeit.
Die ersten 500 Kanji lernt man schnell. Dann wird der Fortschritt immer langsamer.
Nach einigen Monaten wirst du feststellen dass die Vergessensquote extrem (!!!) hoch ist weil kaum etwas im Langzeitgedächtnis ist.
Der Mensch lernt durch Assoziationen und die bilden sich auf Dauer nicht durch Abstraktionen sondern durch permanentes Erleben. Das bedeutet permanentes benutzen und das findet mit deiner Methode nicht statt.

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
20.03.07 02:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.622
Beitrag #5
RE: Kanji lernen mit Heisig
Hast du zum Thema im Forum gesucht? Die Lektüre ist interessant, aber nicht vollständig, es gibt noch den Niko, der eine deutsche Übersetzung zu den 1945 Jouyou-Kanji in drei Monaten erlernt hat. Nach Heisig und ohne Lesungen.

zunächst einmal:
showthread.php?tid=3099
showthread.php?tid=1042
Ich habe vor, einen Kanjitest zu machen, wenn meine Wiederholungen mit den Übungsbögen zum Lehrbuch Kanji und Kana von Hadamitzky abgeschlossen sein werden.
Ich hoffe, daß dabei viele USER mitmachen werden.
Fragestellung: was merkt man sich besser: Bedeutung? ON- oder Kun-lesung. kratz

20.03.07 07:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
namako


Beiträge: 45
Beitrag #6
RE: Kanji lernen mit Heisig
Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Ich mache erst den Band I und lerne da absolut nur die Zeichen + jeweils eine deutsche Bedeutung dazu. Anschließend gehe ich Band II durch, wo die chinesischen Lesungen recht systematisch beigebracht werden und eine Anleitung für das Lernen der japanischen Lesungen enthalten ist. Die japanischen Lesungen können nicht so einfach systematisiert werden - habe ich gehört - und ich werde dafür zusätzliche Materialien verwenden. In Band II lernt man soweit ich das erfahren habe um die 2.000 japanische Vokabeln, so dass ich auch irgendetwas mit den Zeichen anfangen kann.

Anschließend werde ich das Genki Buch durchgehen und dabei auch parallel den Pimsleur Japanisch Kurs machen. Im Genki Lernkurs wird es etwas mehr als 300 Kanjis geben, vermutlich die am meisten gebrauchten im Japanischen.

Zu: Erst das Alphabet lernen und anschließend durch Kombination die europäischen Spachen lernen ... Genau so mache ich das ! Erst habe ich auch in der Schule das Alphabet in zwei Wochen gelernt und danach das Schreiben von Wörtern.

Lektion 15 ist abgeschlossen.

01 xxxxxxxxxx 10
11 xxxxxooooo 20
21 oooooooooo 30
31 oooooooooo 40
41 oooooooooo 50
51 oooooo____ 56

Ganbatte !
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.07 12:40 von namako.)
20.03.07 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
himitsu


Beiträge: 159
Beitrag #7
RE: Kanji lernen mit Heisig
Da hat aber einer 'was "gehört" und "erfahren".
Und Vermutungen werden aufgestellt.

Und was möchte "namako" können, wenn das selbstauferlegte Kanji-Durchsehen zu Ende ist?

Woher sind diese Weisheiten und warum schreibt einer so etwas?

Tut mir leid für meine dummen Fragen, aber ich kenne niemanden, der mit dem Heisig-Buch nennenswerten Erfolg hatte.

あどせよとかも?
20.03.07 13:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niko


Beiträge: 16
Beitrag #8
RE: Kanji lernen mit Heisig
Hi namako, Hi Forum! zwinker

Ja, ich habe von Oktober 2006 bis Januar 2007 Heisig Band I durchgearbeietet! Und allen Unkenrufen zum Trotz bin ich nach wie vor mit dem Ergebnis sehr zufrieden, um nicht zu sagen begeistert. ^^

@namako : Was ich nicht verstehe ist, wie du es schaffst die Kanji ohne jegliche Wiederholung zu lernen!? Sogar wenn man die Heisigsche Methode absolut perfekt anwendet (wovon ich persönlich viel zu oft viel zu weit entfernt war) ist man bei den meisten komplizierteren Kanji gezwungen zu wiederholen um sie nicht wieder zu vergessen oder zu verwechseln.
Mag es also bei dir bisher geklappt haben, so würde ich dir trotzdem raten schleunigst mit Wiederholungen zu beginnen bevor dein Wissen sich wieder verabschiedet... ^^;

In diesem Stadium bin ich bedauerlicherweise gerade...allerdings ist daran nicht im geringsten Heisig, bzw. sein Buch schuld, sondern die Tatsache, dass ich seit 2 Monaten nur 3-4 mal eine handvoll Kanji wiederholt habe. -_-** (mache zurzeit Zivildienst und hab im Wohnheimzimmer noch kein Notebook traurig )
Deshalb schätze ich, dass ich bereits einige hundert Kanji wieder vergessen habe, bzw. sie nur noch mit extrem viel Mühe abrufen kann. Ich denke aber, dass dieses Wissen sich relativ leicht wieder reaktivieren lässt wenn ich wieder anfange zu lernen und die Kanji zu gebrauchen. ^^

Ich lerne zurzeit Japanisch mit Genki I und im Tandem mit einem Japaner im Wohnheim. Es macht Spaß und ich lerne einfach mal sämliche Vokabeln schon mit Kanjischreibungen was das Gedächtnis auch oftmals extrem unterstützt. grins

Wie schnell kommst du im Augenblick voran und wann hast du vor fertig zu werden namako? ^^ Ich freue mich auch auf deine weiteren Berichte!

Grüße
Niko

"Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt." (Ludwig Wittgenstein)
20.03.07 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
namako


Beiträge: 45
Beitrag #9
RE: Kanji lernen mit Heisig
Hallo Niko !

herzlichen Glückwunsch zum Durcharbeiten des ersten Buches! Wie soll es jetzt bei dir weitergehen? Alles nochmal wiederholen oder willst du den zweiten Band in Angriff nehmen? Jetzt werde ich doch wiederholen. Nur weiß ich noch nicht, wie! Welches Programm soll ich nehmen um die Kanjis zu wiederholen? Ich mache gerade soviele Lektionen wie es geht pro Tag. Bald bin ich hoffentlich mit dem Buch durch. Aber das Wiederholen braucht auch seine Zeit. Wenn ich mit dem ersten Band fertig bin weiß ich noch nicht ob ich die Vokabeln aus dem dritten Band lernen soll (wahrscheinlich). Dann brauche ich aber auch die Aussprache. So werde ich vielleicht den zweiten Band durchgehen. Auf jeden Fall wird das Genki - Buch (I + II) und der Pimsleur - Kurs durchgearbeitet. Aber das kommt alles noch grins

Lektion 17 ist abgeschlossen.

01 xxxxxxxxxx 10
11 xxxxxxxooo 20
21 oooooooooo 30
31 oooooooooo 40
41 oooooooooo 50
51 oooooo____ 56

Ganbatte!
Namako
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.07 21:48 von namako.)
20.03.07 21:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #10
RE: Kanji lernen mit Heisig
(20.03.07 13:46)himitsu schrieb:Und was möchte "namako" können, wenn das selbstauferlegte Kanji-Durchsehen zu Ende ist?

Woher sind diese Weisheiten und warum schreibt einer so etwas?

........... mich würde auch interessieren, wat der Anlass dieses Threads ist............... kratz

Is' dat so'ne Art Blog-Ersatz (verirrt?), in dem jemand Tagebuch über sein tägliches Tun führt inkl. Selbstbeweihräucherung ....... ?

Fragen und Kritik scheinen nicht erwünscht zu sein (zumindest beantwortest du keine), nur Applaus.
Wenn du uns deine Adresse gibst, schicke ich dir ein bisschen Weihrauch vorbei........ und der eine oder andere legt evt. noch ein paar Blümchen dazu........................ hoho

Zitat: Gerade kam das Wort Bierseidel, kennt das jemand von euch?

Du zumindest solltest ihn ab und an mal zur Seite legen.............. zwinker
20.03.07 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji lernen mit Heisig
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 587 06.11.17 21:56
Letzter Beitrag: moustique
Heisig Osti3100 13 1.878 07.05.17 16:21
Letzter Beitrag: Neverman
Heisig für mich evtl. doch das richtige? anyfoo 4 3.440 26.02.17 05:06
Letzter Beitrag: yamaneko
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 726 26.12.16 11:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 9.921 04.12.16 14:59
Letzter Beitrag: vdrummer