Antwort schreiben 
Kanji lernen mit Heisig
Verfasser Nachricht
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #261
RE: Kanji lernen mit Heisig
Und das beinhaltet immer noch Geschichten zu Kanji ohne Lesungen und Beispielen?... Oo
27.04.13 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #262
RE: Kanji lernen mit Heisig
(26.04.13 16:39)tc1970 schrieb:  Wo findet man sonst eine übersetzte Liste der sinnvollsten Kanjis 2200 - 3000 !?

Großwörterbuch Japanisch-Deutsch z.B.
Oder einfach bei Wadoku.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
27.04.13 10:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #263
RE: Kanji lernen mit Heisig
Da sind auch Lesungen und Komposita (ca. 2 pro Kanji) bei... eigentlich gar nicht so schlecht. Werde das auch anfangen, wenn ich meine 常用漢字 endlich durch habe (noch 99!). Nur graut es mir davor, alles in Anki einzugeben...

Ansonsten gibt es ja noch den guten, alten Nelson, den ich auch besitze. Da sind dann aber noch ein paar Kanji mehr drin, und das ist auch nicht zum Runterlernen gedacht (im Gegensatz zu "Kanji und Kana 1", z.B.).
27.04.13 10:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #264
RE: Kanji lernen mit Heisig
Kennt ihr die Mebiwegal-Methode von 1923? Erstaunliche Parallelen zur Heisig-Methode. Hm.

Wurde hier schonmal angesprochen: Thread-Planloses-Lernen-mit-und-ohne-Heisig?pid=66320&highlight=Mebiwegal#pid66320
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.15 18:29 von Woa de Lodela.)
30.01.15 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #265
RE: Kanji lernen mit Heisig
Die kenne ich nicht.
Aber das ist doch kein Problem fuer euch alle.
Es sind ja fast nur 6700 Kanji.
Ein Klacks.

Ich mach es mal anders.
Ich lade die Datei hier im Netzwerk hoch.
Dann koennt ihr die Datei immer verwenden.
Kanji und mit allem drum herum in Deutscher Uebersetzung.
30.01.15 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #266
RE: Kanji lernen mit Heisig
(30.01.15 18:45)moustique schrieb:  Aber das ist doch kein Problem fuer euch alle.
Es sind ja fast nur 6700 Kanji.
Ein Klacks.

Irgendwie verstehe ich dich nicht.
30.01.15 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #267
RE: Kanji lernen mit Heisig
Was ist denn da so schwer zu verstehen?
Es sind ja nur ca. 6700 Kanji. Davon habt ihr ja schon mal 2.000 bereits eingebaute Kanji. Fehlen also nur noch 4.700 Stueck.
Ich habs getan, hat nur 3 Jahre gedauert oder waren es gar mehr?. Aber dann waren sie drin.
Dabei hab ich sie noch mit der Hand gemalt. Ihr braucht nur alles zu kopieren und hinein zu kleben. Fertig.
Uebersetzungen suchen, braucht ihr auch nicht. Es ist ja schon alles erfunden.

Man kann es eventuell auch mal anders versuchen.
Die Kanji Datei umarbeiten in ein Anki Format.
Koennte mit Excel gehen.
eine .csv Datei erstellen und mit Anki importieren.

Solche Spielereien, mache ich fast monatlich.
Vielleicht arbeitet sich einer durch und stellt es hier ab, damit andere davon profitieren koennen. Wenn es ueberhaupt so eine Hilfe gibt?
Ich habe erfahren, dass Lehrer den Schuelern nicht helfen oder gar helfen wollen, so dann die Schueler, natuerlich nicht einsehen, dass man anderen auch helfen kann.

Bin weder Schueler noch Lehrer.
Ich helfe wo es nur geht. Einerseits, lernt man nicht selbstaendig, Probleme zu loesen, andererseits, kann man sich maechtig viel Arbeit damit ersparen.

Ich hab noch kein Anki Format in CSV gesehen.
Oder Text oder sonst einem Textformat.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.15 19:31 von moustique.)
30.01.15 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #268
RE: Kanji lernen mit Heisig
(30.01.15 19:19)moustique schrieb:  Was ist denn da so schwer zu verstehen?

Mehrere Sachen. Zum Beispiel, wie du auf 6700 kommst. Und dann, warum du so zynisch wirst. Und was die Mebiwegal- bzw. die Heisig-Methode mit deiner Datei zu tun hat.
30.01.15 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #269
RE: Kanji lernen mit Heisig
(27.04.13 10:29)Woa de Lodela schrieb:  Da sind auch Lesungen und Komposita (ca. 2 pro Kanji) bei... eigentlich gar nicht so schlecht. Werde das auch anfangen, wenn ich meine 常用漢字 endlich durch habe (noch 99!). Nur graut es mir davor, alles in Anki einzugeben...

Ansonsten gibt es ja noch den guten, alten Nelson, den ich auch besitze. Da sind dann aber noch ein paar Kanji mehr drin, und das ist auch nicht zum Runterlernen gedacht (im Gegensatz zu "Kanji und Kana 1", z.B.).

Dir graut es ueber die 常用漢字 hinaus noch Kanji einzubauen.
Das sind die gaengigen Kanji die im Japanischen Verwendung finden.
Und man hat das Grosswoerterbuch Kanji angesprochen.
In diesem befinden sich alle Kanji. Alte und neue Versionen.

Das hat nichts mit meiner Datei zu tun.
Ausserdem besitzt ihr etwas was ich nie hatte.
Darum muss es euch doch nicht vor dieser Arbeit grauen.

Jeden Tag einige Kanji mehr einbauen. Und nach einer gewissen Zeit sind sie drin.
Wenn ihr in dieser Zeit Mickey Mouse lesen wuerdet, haettet ihr nach 100 Jahren, noch immer keine vollstaendige Kanjidatenbank.

Ist das Zynisch?

Die angedeutete Methode kenne ich nicht.
Aber es gibt Webseiten, die darueber diskutieren.
30.01.15 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #270
RE: Kanji lernen mit Heisig
(30.01.15 19:42)moustique schrieb:  Dir graut es ueber die 常用漢字 hinaus noch Kanji einzubauen.

Ja, die in Anki einzugeben. Ob nun durch Copy&Paste, eintippen oder wie auch immer. Aber darum ging es mir in meinem letzten Beitrag überhaupt nicht. Es ging mir um die Mebiwegal-Methode und ob Heisig da evtl. abgeguckt hat.

Zitat:Jeden Tag einige Kanji mehr einbauen. Und nach einer gewissen Zeit sind sie drin.
Wenn ihr in dieser Zeit Mickey Mouse lesen wuerdet, haettet ihr nach 100 Jahren, noch immer keine vollstaendige Kanjidatenbank.

Niemand braucht alle Kanji oder will auch alle 20 000+ Kanji. Es geht hier um die Heisig-Methode und ausdrücklich nicht um eine Kanjidatenbank. (Auch Anki dient übrigens nicht als Kanji- oder Wörterdatenbank, sondern dem Memorieren von Fakten.)

Zitat:Ist das Zynisch?

"sind doch nur 6700 Kanji, das ist doch ein Klacks für euch" klingt für mich zynisch, ja.
30.01.15 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji lernen mit Heisig
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lernmethodik Kanji und deren Bedeutungen Raguna 5 640 06.11.17 20:56
Letzter Beitrag: moustique
Heisig Osti3100 13 2.012 07.05.17 15:21
Letzter Beitrag: Neverman
Heisig für mich evtl. doch das richtige? anyfoo 4 3.474 26.02.17 04:06
Letzter Beitrag: yamaneko
Spiel zum Kanji lesen lernen Kokujou 1 764 26.12.16 10:41
Letzter Beitrag: Nia
Kanji-Häufigkeit (oder: muss man wirklich alles lernen?) icelinx 21 10.106 04.12.16 13:59
Letzter Beitrag: vdrummer