Antwort schreiben 
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Verfasser Nachricht
Dain


Beiträge: 36
Beitrag #181
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Kann sein, aber eig. war anki da schon nicht mehr an.

Kann ich das irgendwie reparieren? Nur über das Internet zu lernen ist irgendwie unpraktisch, und außerdem scheint das hinzufügen von Karten übers Internet nicht richtig zu funktionieren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.05.08 15:59 von Dain.)
30.05.08 15:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.645
Beitrag #182
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Naja, wenn du in Anki keine weltbewegenden Einstellungen gemacht hast, könntest du das .anki Verzeichnis einfach mal umbenennen und schauen, ob Anki ein frisches erstellt. Deine Daten gehen dadurch ja nicht verloren, die sind in der Deck-Datei gespeichert, was du einfach wieder laden können solltest, und zur Not gibts noch Sync, sofern du das Feature bei deinem Deck benutzt hattest.

Ansonsten im Zweifelsfall den Autor direkt ansprechen, der kennt sich da viel besser aus als ich, entweder per Mail oder im IRC in freenode #anki

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
30.05.08 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rika-chan


Beiträge: 77
Beitrag #183
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Wie sieht das eigentlich mit dem JLPT2-Deck aus, das direkt bei ANKI im Download dabei ist.
Weiß jemand, woran sich der Autor orientiert hat?
Ist die Liste noch brauchbar für den JLPT2 (2009)?
13.06.08 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
murasame


Beiträge: 200
Beitrag #184
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Wenn man Anki jetzt noch mit entsprechender Anki Palm software syncen könnte wäre das ein Traum... augenrollen
22.06.08 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.645
Beitrag #185
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Es gibt die Überlegung, ein einfaches http Interface für Anki zu schreiben. Dann könnte man Anki (zumindest die einfachen Funktionen davon) auf jedem System benutzen, auf dem man Python installieren kann und das einen einfachen Webbrowser hat (ohne Internet, anki läuft dann als lokaler Webservice - auf Systemen mit Internetzugang kann man jetzt schon einfach das Online-Anki benutzen). Ich hätte sowas auch gerne auf meinem PDA. Leider habe ich es schlichtweg zeitlich nicht geschafft, in der Richtung etwas zu programmieren. In letzter Zeit komme ich sowieso zu gar nichts. traurig

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.06.08 23:48 von frostschutz.)
22.06.08 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
murasame


Beiträge: 200
Beitrag #186
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Ja, immer der Stress, das kenne ich...

Aber falls es das irgendwann mal geben sollte sag uns Bescheid zwinker Das wäre nämlich die ideale U-Bahn Beschäftigung, hehe...
23.06.08 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Keiichi-san


Beiträge: 25
Beitrag #187
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Wisst ihr ob was in Planung is Anki mit Hilfe des SDK aufs iPhone zu konvertieren? Das wär ideal zumal ja das iPhone jetzt auch Japanische Tastatureingabe hat und sogar finger Kanji zwinker
27.06.08 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #188
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Also ich würde mir Anki unter Windows Mobile (6.0) wünschen. Wenn sich noch ein paar Interessierte finden ließen, könnte man vielleicht ein Projekt auf die Beine stellen, bei dem man zusammenlegt und eine kleine Software-Schmiede beauftragt. Keine Ahnung wie viel sowas kosten würde, aber ich wäre auf jeden Fall bereit, mich finanziell zu beteiligen.

習うより慣れろ
27.06.08 21:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.645
Beitrag #189
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Also wenn du schon finanzielle Beteiligung ansprichst, auf der Anki-Homepage ist unten ein Paypal-Donate-Button... zunge grins

Eine Software-Schmiede ist schon Overkill, du brauchst nur jemanden mit Python-Kenntnissen und Zeit. Am kompetentesten in dem Gebiet ist natürlich der Autor der Software selber... du kannst ihn ja mal kontaktieren wenn du willst, er spricht einwandfreies Englisch und gutes Japanisch, da er seit einer Weile dort lebt und arbeitet.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
27.06.08 22:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #190
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Jedes Vokabel-Programm, das nicht in meine Hosentasche passt, ist für mich unbrauchbar. Deshalb habe ich mir Anki noch nie genauer angesehen. Ich habe keine Zeit dafür, am PC auch noch Vokabeln zu lernen, und tue das fast ausschließlich unterwegs. Ohne dauernd ein Notebook mit mir rum zu schleppen. Ein iPod oder Handy mit Vokabeltrainer wäre natürlich noch besser als mein Pocket-PC, auf jeden Fall ist Mobilität für mich das k.o-Kriterium für ein Vokabel-Programm.

正義の味方
27.06.08 23:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anki, Brainyoo oder doch eine ganz andere Software? Pytroxis 2 127 13.08.18 06:30
Letzter Beitrag: yamaneko
Anki-Deck Problem. Vlad 6 1.043 25.09.17 14:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.157 28.06.17 16:12
Letzter Beitrag: Colutea
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 656 12.08.16 09:29
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 812 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan