Antwort schreiben 
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Verfasser Nachricht
Mystery


Beiträge: 49
Beitrag #441
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Du kannst dir unter Windows das kostenlose Programm IrfanView herunterladen. Das hat eine Batch Funktion mit der du z.B. alle TIFFs in einem Verzeichnis auf einen Schlag in ein beliebiges anderes Format, z.B. JPEG, konvertieren kannst.

::42::
16.05.13 07:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Musouka91


Beiträge: 2
Beitrag #442
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Guten Tag, zusammen.
Hätte eine kurze Frage zu einem Problem mit Anki.
Ich habe mir in zwei Stapeln jeweils Hiragana und Katakana eingetragen.
Leider zeigt mir Anki die Karten nur in der richtigen Reihenfolge. (あいうえおかきくけこ...)
Da ich diese Reihenfolge natürlich kenne weiß ich automatisch, wie die Lesung ist.

Ich habe unter Einstellungen schon zufällige Reihenfolge aktiviert und in den Stapel schon die Positionen geändert.
Trotzdem kriege ich immer noch die richtige Reihenfolge vorgesetzt und das auf dem Desktop, sowie bei Android.

MfG Musouka91
18.05.13 18:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.633
Beitrag #443
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Du kannst mal versuchen die Reihenfolge auf was anderes zu ändern und dann wieder zurück auf zufällig.

Oder du erstellst ein gefiltertes Deck, da kann man auch nochmal zufällige Reihenfolge auswählen und per Rebuild neu auswürfeln lassen.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
18.05.13 19:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Musouka91


Beiträge: 2
Beitrag #444
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Wie erstelle ich ein gefiltertes Deck?
Bedeutet das, dass ich alle Hiragana und Katakana neu eingeben muss?
18.05.13 20:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.633
Beitrag #445
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Neu eingeben mußt du nichts.

Tools -> Create Filtered Deck (F)

http://ankisrs.net/docs/manual.html#filt...&-cramming
http://ankisrs.net/docs/manual.html#searching

Das ist wie gesagt nur die Alternativlösung, eig. sollte es ja auch so tun. kratz

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.13 20:10 von frostschutz.)
18.05.13 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Kühn


Beiträge: 60
Beitrag #446
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(18.05.13 20:10)frostschutz schrieb:  Das ist wie gesagt nur die Alternativlösung, eig. sollte es ja auch so tun. kratz

Hier scheint die Reihenfolge des Hinzufügens der Karten zum Stapel eine Rolle zu spielen.
Bei meinem ursprünglich selbst erstellten Stapels waren alle neue Karten in der Reihenfolge, in der sie angelegt wurden. Da ich vor kurzem das Deck neu erstellen musste, hatte ich die Karten aus dem freigegebenen Stapel importiert. Da hier alle Karten das selbe Datum tragen, kommen diese jetzt auch mit zufälligerer Reihenfolge als dies ursprünglich der Fall war.
Soweit erst mal zu meiner Beobachtung, das sollte aber doch nicht all zulange stören, da nach dann die Reihenfolge durch die Wiederholungsintervalle bestimmt wird und dann ist die ursprüngliche Reihenfolge vom Anlegen ja egal.

Holger
18.06.13 22:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #447
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(02.05.13 19:39)shakkuri schrieb:  ich hab keinerlei Probleme mit Ankidroid 2. Habe allerdings auch uralt Android 2.3.4.
Seit ich auf meinem Motorola Milestone CyanogenMod 7 installiert habe, läuft es bei mir auch tadellos. Dafür stürzt es auf meinem (halbwegs neuen) Tablet regelmäßig ab (nach dem Synchronisieren und beim ersten Aufruf des Tages). Die Oberfläche gefällt mir auf dem Tablet allerdings schon allein deshalb besser, weil da die Gesamtzahl der noch zu wiederholenden Karten angezeigt wird.
03.07.13 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lissie


Beiträge: 42
Beitrag #448
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hallo in die Runde,

ich nutze Anki auf zwei PCs, das klappt alles soweit prima. Eben habe ich versucht, Ankidroid auf einem Galaxy Note 10.1 zu installieren. Auf der Anki Webseite wird mir angezeigt, daß es installiert IST, auf dem Tablet kann ich Anki nirgends finden... Hat einer der Tablet-erfahrenen "alten Hasen" hier eine Idee, was ich verkehrt mache??

Danke für jeden Tip sagt Lissie
21.08.13 10:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.633
Beitrag #449
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Auf der Anki Webseite? Ich weiß nicht wie die Anki Webseite wissen soll, ob du auf diesem oder jenem Tablet / Smartphone die Ankidroid-App installiert hast. Oder meinst du, daß es dir in der Google Play Store App so angezeigt wird? Dann müsste sich in der App-Liste ja auch das Anki-Icon finden lassen... das ist eine ganz normale App, die man so wie jede andere auch installiert, verstecken kann die sich nicht... kratz

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
21.08.13 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lissie


Beiträge: 42
Beitrag #450
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Danke Frostschutz, Du hast natürlich völlig recht, die Anzeige "installiert" stand natülich nicht auf der Anki Webseite, sondern im Google Play shop - und genau DORT habe ich dann in meiner App Liste auch die Möglichkeit gefunden, mit einem Klick das Symbol zu starten... Und oh Wunder, nach dem ersten Start aus dem Google Play Shop raus ist nun auch das Anki Startsymbol auf dem tablet zu sehen, alles fein!!

Die Karteikarten aus dem Japanese CorePLUS konnte ich leider nicht direkt installieren, aber über den Umweg über das Synchronisationskonto hat das jetzt auch geklappt - damit ging der halbe Tag für die Anki-Installation und -Inbetriebnahme auf dem tablet drauf, was soll's, nun funktioniert aber alles ganz prima!

Schönen Nachmittag, Lissie
21.08.13 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anki-Deck Problem. Vlad 6 987 25.09.17 14:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.094 28.06.17 16:12
Letzter Beitrag: Colutea
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 636 12.08.16 09:29
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 778 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Rikaichan + Anki Shino 4 1.704 29.05.16 20:55
Letzter Beitrag: Nia