Antwort schreiben 
[Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Verfasser Nachricht
dieLegende


Beiträge: 118
Beitrag #1
[Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Da ich jetzt schon seit sehr langer Zeit hier im Forum zugegen bin und dieses sehr schätze, jedoch immer nur alles mögliche lese und mich nie selbst mit eigenen Beiträgen einbringe, wollte ich dieses Thema noch einmal neu aufrollen.

Da ich selbst hier in Bonn im 3. Fachsemester Asienwissenschaften/Japanisch studiere, und es bestimmt noch einige Interessierte für diesen Studiengang gibt, biete ich hiermit eine Plattform an, wo Fragen zu diesem Studiengang gestellt werden können, welche ich voraussichtlich auch sehr zeitnah beantworten werde.


In dem Sinne: 僕に何でも聞いておねがいいたします。よろしく!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.13 00:17 von dieLegende.)
11.01.13 00:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
astacus


Beiträge: 65
Beitrag #2
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Hallo,

Welche Lehrbücher werden jetzt in den ersten Semestern in Bonn empfohlen?
Habe da mal vor vielen Jahren ein halbes Semester teilgenommen.

gruesse

astacus
11.01.13 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dieLegende


Beiträge: 118
Beitrag #3
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Hallo astacus,

im ersten und zweiten Semester wird mit Genki 1 und 2 gearbeitet, seit letztem Jahr jedoch mit der neuen Edition (viele die sich vorher schon die Bücher gebraucht zugelegt hatten, waren bei Semesterbeginn ziemlich gefrustet sich die neuen Editionen zulegen zu
müssen).

Ab dem 3. Semester wird schliesslich mit "New Approach" sowie "新日本語中級" (Shin Nihongo Chuukyuu) gearbeitet.

Wie die Lehrbücher ab dem 5. Semester aussehen weiß ich leider nicht, gehe aufgrund des jetztigen Tempos jedoch davon aus, dass im 5. Semester zunächst mit "New Approach" sowie "新日本語中級" weitergearbeitet wird.

Mfg dieLegende
11.01.13 16:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 377
Beitrag #4
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Hätte da auch mal ne Frage. Wie genau ist der Schwerpunkt der Sprache im Studiengang. Also z.b. 20% dreht sich um die Sprache, der Rest beschäftigt sich mit ...
Und wie ist das Tempo vom Studium? Zügig/schwer? Langsam/leicht?

mfg
11.01.13 19:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Setsumei


Beiträge: 71
Beitrag #5
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Und noch eine Frage: Wenn Ihr Sprache lernt, ist das nur das "formale" Japanisch, oder eher das "alltägliche" Japanisch?
Ich frage, weil eine der ersten Sachen, die ich in meinem Kurs gleich nach der Vorstellung gelernt habe, "Das ist meine Visitenkarte" war...
Ich wage es zu bezweifeln, dass ich diesen Satz irgendwann noch brauchen werde, stattdessen wissen wir nach zwei Jahren immer noch nicht wie "Ich habe Hunger...!" oder "Hilfe!" geht... :/


ドイツ語と日本語は大好きわよ
doitsugo to nihongo wa daisuki wa yo!
11.01.13 23:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #6
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Das mit der Visitenkarte erinnert mich an 'Sauseschritt', da kommt das ziemlich am Anfang. Ich habe mich geweigert mir diese Vokabel zu merken. zwinker

'Ich habe Hunger' habe ich neulich gelesen. In unterschiedlichen Varianten, je nach Alter und gegenüber wem mans äußert.
Im Kopf hab ich das noch nicht, aber ich kann mal eben blättern:

Hier! Ich habs gefunden:

Ein junger Mann zu seinen Freunden: hara ga hetta
zu seinem Chef: o-naka ga suita
ein kleines Kind sagt: o-naka ga peko peko

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
12.01.13 00:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Setsumei


Beiträge: 71
Beitrag #7
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Unglaublich, aber ich Du hast´s erraten hoho
Das Buch, mit dem wir lernen, ist tatsächlich "Sauseschritt"! Da finde ich einfach so viele Sachen überflüssig.
Vor ungefähr einem Jahr hab´ ich beschlossen, auf die eigene Faust zu lernen.
Meine Sensei war wirklich aufgebracht, als ich einmal "hara hetta" gesagt habe... da konnte ich aber nicht wissen, dass es ihr gegenüber unhöflich ist :/
Das ist eben das Problem, wenn man zu viel Anime schaut hoho


ドイツ語と日本語は大好きわよ
doitsugo to nihongo wa daisuki wa yo!
12.01.13 00:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.637
Beitrag #8
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
^^

Mir war(ist) Sauseschritt alleine auch zu langweilig bzw. eben zu sehr Business. Und du hast recht, die Quelle für die verschiedenen Ausdrücke für 'Hunger haben' entstammt Japanese in Mangaland. zwinker

Aber dafür hast du einen ganz entschiedenen Vorteil. Du hast eine Sensei. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.13 00:21 von Nia.)
12.01.13 00:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.703
Beitrag #9
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
(12.01.13 00:06)Nia schrieb:  Ein junger Mann zu seinen Freunden: hara ga hetta
zu seinem Chef: o-naka ga suita
ein kleines Kind sagt: o-naka ga peko peko

Einfach はらへった, ohne が. Das benutzen nur Männer und Jungen in informellen Situationen in der Familie und Freunden gegenüber. Nia, Du kannst es aus Deinem aktiven Wortschatz streichen. ;-)

おなかがすいた ist die neutrale Form. Die geht immer.

Die Kindersprache kannte ich gar nicht. Interessant. Danke.
WaDoku dazu: http://www.wadoku.de/wadoku/entry/view/7024393 und http://www.wadoku.de/wadoku/entry/view/5665322
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.13 00:34 von torquato.)
12.01.13 00:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #10
RE: [Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Hey Leute, ich schließe mich ebenfalls als fragen beantworter an zwinker
Ich studiere chinesisch an der Uni Bonn, steige aber bei Japanisch im Sommer ins vierte Fachsemester ein.
Wir sehen uns ja dann, Legende zwinker
12.01.13 01:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[Universität Bonn] Asienwissenschaften/Japanisch
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanologie an der Goethe-Universität Frankfurt Nekolumbus 1 692 10.11.17 02:15
Letzter Beitrag: Reizouko
Als Freemover an japanische Universität Student231 0 463 27.05.17 11:17
Letzter Beitrag: Student231
Diverse Fragen zu einem Bachelor-Studium an einer japanischen Universität Tatsumi 26 3.130 15.03.17 16:36
Letzter Beitrag: Heimweh
Asienwissenschaften in Bonn mit chinesisch Vorkenntnissen ColinGuan 4 753 28.10.16 20:57
Letzter Beitrag: Hellstorm
Einfache Universität in Japan Lookingforanuniversity 8 3.373 25.08.15 19:12
Letzter Beitrag: Hellstorm