Antwort schreiben 
"Vernünftige" Manga
Verfasser Nachricht
Naqaj


Beiträge: 8
Beitrag #51
RE: "Vernünftige" Manga
(25.09.06 23:27)icelinx schrieb:Irgendeiner hat den Tipp auf Lager gehabt, mit Mangas zu lernen (ich denke aber jetzt nicht an das, meiner Meinung nach, unnoetige "Japanisch lernen mit Manga"). Das scheint mir keine schlechte Idee!

Ich möchte hier zu Bedenken geben, dass die deutschen Übersetzungen sich häufig recht weit vom Original entfernen (um durch Zensur entstandene Logikbrüche zu erklären, oder weil sie einfach nur schlecht sind).
Die Kombination jap. Manga + ordentliches Lehrbuch scheint mir sinnvoller. Damit musst du auch nicht 2 mal für die gleiche Story bezahlen zwinker
21.01.07 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schattenjedi


Beiträge: 130
Beitrag #52
RE: "Vernünftige" Manga
H2 hat viele Alltagssituationen drin, allerdings dreht sich die Geschichte um Baseball. Obwohl Death Note eher in die Rubrik Fantasy fällt, gibt es nicht so viele Fantasy-Begriffe und die Gespräche und die Story sind sehr sehr interessant. Das sind also meine Empfehlungen.
21.01.07 23:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kikuko


Beiträge: 70
Beitrag #53
RE: "Vernünftige" Manga
Fuer Leute, die Antihelden moegen:

http://www.yanmaga.kodansha.co.jp/ym/ren...1/002.html
22.01.07 07:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chouchaso


Beiträge: 172
Beitrag #54
RE: "Vernünftige" Manga
(22.01.07 07:09)kikuko schrieb:http://www.yanmaga.kodansha.co.jp/ym/ren...1/002.html

Auf "welchem Level" muss man denn in etwa sein, um sowas verstehen / lesen zu können ?
Einige Japanologiestudenten haben mir erzählt, dass sie zwar komplizierte Bücher lesen und verstehen können, aber bei Mangas hört´s auf !
22.01.07 12:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schattenjedi


Beiträge: 130
Beitrag #55
RE: "Vernünftige" Manga
(22.01.07 06:31)chouchaso schrieb:Auf "welchem Level" muss man denn in etwa sein, um sowas verstehen / lesen zu können ?
Einige Japanologiestudenten haben mir erzählt, dass sie zwar komplizierte Bücher lesen und verstehen können, aber bei Mangas hört´s auf !

Das ist schwer zu glauben. Mangas enthalten zwar viel Umgangssprache aber so schwierig wie Romane und Zeitungen sind sie auf keinen Fall. Mann kann mit Mangas anfangen sobald man Grundkenntnisse in der Sprache besitzt. Also sobald man ein bisschen Grammatik gepaukt hat. Es ist auch hilfreich Vorkenntnisse über Verschleifungen mitzubringen.
22.01.07 13:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chouchaso


Beiträge: 172
Beitrag #56
RE: "Vernünftige" Manga
(22.01.07 13:20)schattenjedi schrieb:Das ist schwer zu glauben. Mangas enthalten zwar viel Umgangssprache aber so schwierig wie Romane und Zeitungen sind sie auf keinen Fall. Mann kann mit Mangas anfangen sobald man Grundkenntnisse in der Sprache besitzt. Also sobald man ein bisschen Grammatik gepaukt hat. Es ist auch hilfreich Vorkenntnisse über Verschleifungen mitzubringen.

Ja, ich kann mir das auch nur vorstellen, aber ich weiß natürlich auch nicht, mit WELCHEN Mangas die sich so beschäftigt haben grins

Ich persönlich habe mich auch schon daran versucht, bei mir reicht´s aber noch nicht aus! (Mangas, die keine Furigana haben , kann ich sowieso noch nicht verstehen).
Naja verfüge wohl immer noch nicht über genügend Grundkenntnisse traurig
22.01.07 13:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kikuko


Beiträge: 70
Beitrag #57
RE: "Vernünftige" Manga
Es kommt eigentlich nur darauf an, wie sehr man etwas lesen will...
Mit viel Enthusiasmus kann man zwei Baende in zwei Wochen mithilfe von Grafiktablett-Word-Wakan lesen.
Bin gerade knapp hinter Jlpt 3, das reicht schon als Basis finde ich.
Aber man muss in die Geschichte hineinkippen koennen, sonst schaut man irgendwann nur mehr die Bilder an.
22.01.07 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chouchaso


Beiträge: 172
Beitrag #58
RE: "Vernünftige" Manga
(22.01.07 14:32)kikuko schrieb:Grafiktablett-Word-Wakan lesen.

Was das denn ? kratz

Naja gut, dann ist es kein Wunder, dass ich noch nicht so gut zurecht komme .. ich stufe mich selber kurz nach JLPT4 ein rot dauert also noch 1-2 Jährchen.

Ich habe einige Manga in deutscher und japanischer Fassung, so dass ich im Notfall bei absolutem Unverständnis auch mal zur dt. Fassung schielen kann. Naja hilft wohl nur fleißig weiterlernen ! grins
22.01.07 15:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Vernünftige" Manga
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Manga=zügelloses Bild Shinja 3 1.232 04.07.05 20:39
Letzter Beitrag: Otaka-san
Anime oder Manga? chiisai hakuchoo 20 5.512 15.07.04 12:21
Letzter Beitrag: chiisai hakuchoo