Thema geschlossen 
Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Verfasser Nachricht
Mikasa


Beiträge: 205
Beitrag #21
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
(28.09.15 05:15)torquato schrieb:  Während der totalen Verfinsterung hatte der Mond halt nicht die normale Leuchtkraft gehabt, man konnte aber deutlich insgesamt die rötliche Farbe erkennen.
Vielleicht hat Deine Spielgefährtin ja auch einfach nur die bessere Beobachtungsgabe. zwinker
War zwar keine Spielgefährtin, sondern bloss nahverwandte Beobachtungsgesellin, aber mit der (mangelnden) Beobachtungsgabe bei mir magst du schon richtig liegen. Wenns alle sagen, wird's wohl stimmen, aber ich habe weder durch die (allerdings billige) Bresseroptik noch mit unbewaffnetem Auge eine Rottönung wahrgenommen. Schattenphasen waren dagegen trotz Bewölkung gut zu sehen.

(28.09.15 07:42)Woa de Lodela schrieb:  "politisch brisante Themen" - bloß nicht drüber reden. Könnte ja etwas Unangenehmes bei rauskommen, oder wie.
Ich habe den Thread so verstanden, dass nicht zur Stellungnahme aufgerufen wurde, warum generell politisch brisanten Themen angesprochen werden, sondern warum dies offenbar wiederholt in einer Form geschieht, die eine aus der Vergangenheit praktizierte Stossrichtung mit xenophobem Unterton befördert, obwohl dies bisher wenig konstruktive Ergebnisse gebracht hat.

Platt gesagt: man kann den Eindruck erhalten, dass das Forum zum Dampf ablassen im Zusammenhang mit der Überfremdungsthematik angesteuert wurde. Ob das Sinn eines Japanisch-Forums ist, kann ja entschieden werden. Mich "befremdet" es jedenfalls. So etwas kannte ich aus mehreren anderen einigermassen ähnlich gelagerten Foren nicht und ich schätze es auch nicht.

(28.09.15 14:52)UnDroid schrieb:  
Zitat:Ja, manche Leute mögen wohl besorgter sein als andere. Und gerade in diesem Sinne bin ich der Ansicht, dass schon im Voraus sichergestellt sein sollte, dass das Forum nicht als Plattform für politische Stimmungsmache dienen kann, die in jedem international vernetzten Betrieb durch die Regeln der Firmenethik unterbunden würde.
Jaja, das ist wieder sowas von "Gutmenschentum". Erst über Toleranz gegenüber anderen predigen, aber wenn dann jemand seine Meinung sagt, die nicht ins Weltbild jener Gutmenschen passt, wird er sofort als Rassist, Pack oder Abschaum denunziert und sollte sofort eingesperrt werden.

Auch immer wieder schön zu sehen, wenn auf Facebook über die "bösen rechten" Polizisten geklagt wird, weil sie einen Linksfaschisten niedergeknüppelt haben der doch "nur" Molotovcocktails auf unschuldige Passanten geworfen hat.

Solange die "Gutmenschen" nicht die gleiche Toleranz an den Tag bringen, die sie von anderen fordern, wird die Welt auch weiterhin nur zwischen Schwarz und Weiß unterscheiden. Auch eine Diskussion mit ihnen ist zwecklos, entweder man ist für sie oder gegen sie (Rassist, Nazi, Pack etc), dazwischen gibt es (für sie) nichts!
Das meine ich. Ich habe weder Toleranz gepredigt, noch jemanden als Rassist, Pack oder Abschaum denunziert oder seine Internierung gefordert. Auch wenn du provokant oder überspitzt formuliert und nicht alles wortwörtlich so gemeint haben solltest, ist es eben doch typischerweise emotional aufschaukelnd an meinem Beitrag vorbei geschehen: schon finde ich mich in der zugewiesenen Brennsatz werfenden gutmenschentümlichen linksfaschistischen Polizistenhasserrolle wieder. Und die Polarisierung ist perfekt. Verspricht das einen gewinnbringenden Abend im Japanisch-Netzwerk?

Und wenn du nachliest, woher all die zitierten Vokabeln und Vorwürfe kommen: "Rassist, Nazi, Pack": alles Projektionen in den Gegenüber, der etwas ganz Anderes gesagt hat. Deshalb meine ich, dass das in YouTube-Kommentaren vielleicht unvermeidlich sein mag. Ein Japanisch-Forum wertet es aber sicher nicht auf. Kann jeder sehen wie er will. Ich empfinde es als unangemessen und fehl am Platze.

Aber ich sage noch einmal: ich bin noch neu hier, habe bisher wenig zum Forum beigetragen. Das ist mir klar. Ich bin diesen Themen nach der ersten Erfahrung aus dem Weg gegangen und werde das auch künftig ignorieren, so gut es geht. Aber es ehrt das Forum, dass das Problem erkannt und formuliert wurde. Und ich unterstütze das Anliegen, gegen xenophobe Untertöne zu appellieren. Wenn nicht durch Regularium (was nicht sein muss, aber in vielen Foren strikt gehandhabt wird), dann durch Meinungsbekundung der Mitglieder. Das habe ich getan.

Gruß von Mikasa
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.09.15 18:46 von Mikasa.)
28.09.15 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #22
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Danke für das Blutmondfoto und die Berichte. grins

Ich hab geschlafen. ^^

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
28.09.15 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #23
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Selig sind die Schlafenden, denn sie suendigen nicht!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.09.15 20:51 von moustique.)
28.09.15 20:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #24
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Und wenn sie schlafwandeln?

Sorry, konnte ich mir gerade nicht verkneifen.

Also wie ich das sehe, haben wir folgendes:

Hellstorm hat eine Problematik angesprochen die im Forum existiert und das findet wohl die Mehrheit gut.
Der Wunsch nach offtopic ist da, aber es kommen auch solche Szenen selbst hier vor wie eben mit mikasa und ich weiß gerade gar nicht mehr sogenau durch wenn sich mikasa angegriffen fühlte... Ist auch egal, ist nur ein Beispiel für die Situationen in die wir immer wieder geraten.
Es gab Vorschläge, um offtopic auch politsch möglich zu machen, aber auch den Beweis dass es so trotzdem nicht funktionieren wird.

augenrollen

Was mich wieder zu Elsas Idee mit dem Stammuserforum führt.
Allerdings wurde das auch mehrfach abgewählt und bietet wohl auch keine echte Lösung.

*schulterzuck*

Falls jemand eine gute Lösung kennt...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.09.15 21:04 von Nia.)
28.09.15 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
torquato


Beiträge: 2.779
Beitrag #25
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
(28.09.15 15:18)yamaneko schrieb:  Bezug zu Japanhoho Wann können die Japaner den Orion sehen?

Nachts, wenn es dunkel ist. zwinker

Japan liegt auch auf der nördlichen Halbkugel. Vergleichbar so ungefähr zwischen Mailand (Hokkaido) und Kairo (Kyushu). Die können den Orion also genau so wie wir im Herbst und Winter sehen. Bin mir nicht sicher, ob man den auch noch südlich des Äquators sehen kann.

Manchmal ist es ganz hilfreich, noch einen salvatorischen Japanbezug hinzuzufügen.^^
28.09.15 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #26
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Ach hachiko hat gelöscht.^^

Sooo schlimm war dein Satz doch gar nicht. Passte doch.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
28.09.15 22:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
cat


Beiträge: 930
Beitrag #27
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
News Web Easy hat einen Artikel über die Mondfinsternis: http://www3.nhk.or.jp/news/easy/k1001025...71000.html

(Ha , jetzt hab ichs geschafft in den OT Beitrag sogar japanisch reinzuschmuggeln hoho )
29.09.15 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #28
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
(28.09.15 22:11)Nia schrieb:  Ach hachiko hat gelöscht.^^
Sooo schlimm war dein Satz doch gar nicht. Passte doch.

Na dann noch einmal: Selig sind die Schlafenden, denn sie nehmen nichts wahr und kriegen nichts mit.
OK sohoho
29.09.15 11:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #29
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Hihi,
Und vom OT Thema sind wir zum OT Thema gekommen.
Was gibt es als naechstes?
Ich denke dass das mit dem Leben der einzelnen Personen hier zu tun hat.
Ich weiss nicht so recht, aber sieht man sich ueber Tag und ueber Nacht mal die Namen der aktiven Besucher an, so sind es fast immer die gleichen, die 1) etwas im Forum schreiben und 2) fast immer hier sind um zu lesen.

Da frag ich mich dann, ob jene die hier sind, eher Einzelgaenger sind und sich in etwa langweilen.
Da kommt dann oft eine Diskussion recht, worauf sie eine Antwort stellen koennen, oder ihr Pfefferkoernchen hinzugeben koennen.

Genau wie es anscheinend bei Facebook zugeht, der alles ueber jeden wissen will, geht es mir nicht.
Und auch nicht, was Elsa so von uns haben will. Von gleich 2 Personen, weiss ich, dass es diesen Zustand gibt. Aber Namen gebe ich auch nicht preis.
29.09.15 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #30
RE: Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Welchen Zustand gibt es, moustique? Da kann ich gerade nicht folgen, oder ist das Absicht?

Leider konnte ich dein Blutmondvideo nicht ansehen, cat. Aber das liegt an meiner Technik hier, die mag heute nicht so.
Trotzdem danke fürs finden und für den japanisch Bezug.

Aber ich denke, eigentlich war hellstorms Ziel nicht, dass wir beweisen, wie gut wir im offtopic-Quatschen sind, sondern möglicherweise ein Lösungsansatz für das bestehende Problem...

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.15 20:01 von Nia.)
29.09.15 19:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Wieso möchten hier so viele Leute über ... äh politisch brisante Themen sprechen?
Thema geschlossen 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Warum schreiben nur so wenige hier im Forum? moustique 66 3.756 07.12.18 09:40
Letzter Beitrag: fuyubi
Bin gerade in Tokyo fuer laengere Zeit. Jemand hier? Pach 0 313 02.05.17 04:44
Letzter Beitrag: Pach
China/Japan/Korea Treffen am 08.01. in Berlin - Vortrag über Tourismus in Japan! no1gizmo 0 694 05.01.16 13:49
Letzter Beitrag: no1gizmo
Wieso dieser Avatar ? Smiling_Aiki 205 36.559 01.06.15 00:06
Letzter Beitrag: yamaneko
Kleine Statistik über das Nutzerverhalten icelinx 53 9.329 23.08.06 18:18
Letzter Beitrag: Nora