Antwort schreiben 
Japanische Filme
Verfasser Nachricht
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #31
RE: Japanische Filme
@SethsRefugium:
Hana-Bi habe ich (vor meinem Japan-Interesse) damals im Kino gesehen, Original mit Untertiteln. Ich finde schon, dass der Film sich lohnt, aber meine Freundin, die ihn damals zusammen mit mir gesehen hat, konnte sich nur noch an die heftigen Gewaltszenen erinnern, während ich die doch recht witzige 'Urlaubsreise' des Ehepaares noch im Kopf hatte.
Ich habe an Anime-Filmen viele auf VOX gesehen. Dort lief auch The Hakkenden, dessen Qualität zwar wechselnd war, aber den ich nicht schlecht fand. Außerdem mochte ich auch sehr das hier schon erwähnte Sieben Samurai, das als Vorläufer für Die glorreichen Sieben diente und natürlich das absolut geniale Rashomon, von dem es ebenfalls ein amerikanisches (lang nicht so gutes) Remake von 1964 mit Paul Newman und Claire Bloom gibt.
08.02.04 12:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SethsRefugium


Beiträge: 71
Beitrag #32
RE: Japanische Filme
Ich hab jetzt von meiner Mitbewohnerin den Film 風の谷のナウシカ (Nausicaä of the Valley of the Wind) ausgeliehen bekommen. Vielleicht schau ich ihn mir gleich noch an. Ansonsten werde ich morgen ein kleinens Feedback dazu abgeben. Hier ein Link dazu: http://club.buenavista.jp/ghibli/product...sp?cid=240

edit:
Also hab jetzt den Film gesehen. Doch bevor ich jetzt ein Statement dazu abgebe will ich sagen, dass ich bisher vielleicht gerade mal zwei oder drei Anime-Filme gesehen habe.
So nun meine Meinung zu dem Film:
Alles in allem fand ich ihn sehr schön. Was mir besonders gefallen hat, war die farbliche Gestaltung der Figuren und der jeweiligen Umgebung. Falls jemand den Film schon gesehen hat, mich hat die "Welt" unterhalb des "Lake of Decay" sehr an Moria in "Der Herr der Ringe" erinnert. Diese hohen Säulen und das fale Licht.
Von der Story her muss ich sagen, war es wie ein Märchen. So etwas könnte man abgesehen von den Schießereien auch gut vor dem Einschlafen lesen :-)
Naja nun ist es schon spät vielleicht schreib ich morgen noch mehr.

edit Nr2:
Also mir ist noch was eingefallen, eher gesagt aufgefallen. Die Musik hat mir auch sehr gut gefallen. Besonders interessant fand ich gegen Ende den kleinen Auszug aus der "Sarabande" von Georg Friedrich Händel. Sehr schön umgesetzt.
An dieser Stelle käme wahrscheinlich jetzt das Kommentar "wenn Ihnen dieser Film gefallen könnte ich Ihnen auch noch folgende empfehlen", aber da ich ja so gut wie garkeine Anime gesehen habe fällt das leider weg.
Aber trotzdem gibt es eine Wertung, ich geb die deutsch Schulnote 2 (ich denke nämlich, dass es noch atemberaubendere Animes gibt)

フロリアン カステル furorian kasuteru
alias
SethsRefugium
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.04 11:27 von SethsRefugium.)
09.02.04 00:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SethsRefugium


Beiträge: 71
Beitrag #33
RE: Japanische Filme
Nochmal zur Erinnerung, jetzt gleich kommt der Film "Go" auf WDR.

フロリアン カステル furorian kasuteru
alias
SethsRefugium
11.02.04 23:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SethsRefugium


Beiträge: 71
Beitrag #34
RE: Japanische Filme
So also ich hab den Film gesehen, wer noch?

Ich denke ich werde ihn mir auf DVD holen. Je mehr japanische Filme ich sehe, desto besser gefallen sie mir. Ich bin schon richtig japansüchtig :-)
Das Problem, welches in dem Film angesprochen wird war mir garnicht so klar. Aber dann erinnerte es mich direkt an ein sehr naheliegendes Ereignis: ein ähnliches Problem hatte ich bis vor kurzem. Da meine Freundin aus Nigeria kam. Nur das die Probleme im Film nichts im Vergleich zu denen die wir hatten sind. Naja, vorbei ist vorbei. War auch besser so. Das wär nie gut gegangen.
Oh, mann, jetzt sülz ich euch hier die Ohren mit Beziehungskisten voll.


edit:
Irgendwie schreib nur noch ich hier in dem Thread. grins

フロリアン カステル furorian kasuteru
alias
SethsRefugium
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.02.04 01:25 von SethsRefugium.)
12.02.04 01:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jarek


Beiträge: 233
Beitrag #35
RE: Japanische Filme
@SethsRefugium: Damit Du nicht so alleine diesen Thread am Leben erhältst... "Go" habe ich vor paar Monaten im Kino gesehen und fand ihn recht erfrischend und amüsant gemacht. Sehr gut haben mir die koreanische Schule und ihre Dozenten gefallen...

Was am schnellsten vergeht, sind die Jahre...
12.02.04 10:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #36
RE: Japanische Filme
Ich hab zwar erst ab 0.00Uhr geguckt, aber fand ihn auch gut.
12.02.04 11:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danek


Beiträge: 42
Beitrag #37
RE: Japanische Filme
Filme, die ich gesehen habe und weiterempfehlen würde:

Filme von Shinya Tsukamoto:

Gemini (Soseiji)
Tokyo Fist (Tokyo Ken)
Tetsuo I (The Ironman)
Tetsuo II (Body Hammer)
Bullet Ballet

Filme mit und/oder von Takeshi Kitano:

Zatoichi
Brother
Violent Cop
Dolls
Hana-bi
Battle Royale 1+2
usw.

Filme von Akira Kurosawa habe ich noch nicht gesehen, aber gelesen/gehört, dass sie historisch, artistisch und inhaltlich wertvoll sind.

ausserdem:

Unagi (der Aal, the eel, lief mal auf Arte) unspektakulär aber oder gerade auch deswegen wunderschön! ^^

pen and sword - in accord
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.02.04 16:01 von Danek.)
16.02.04 15:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MToth


Beiträge: 133
Beitrag #38
RE: Japanische Filme
Wie wär's mit Tokyo Dekadenz... Ist nicht unbedingt kinderfreundlich, aber er kam auch schon auf den Öffentlich-rechtlichen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.03.04 11:12 von MToth.)
10.03.04 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SoF


Beiträge: 24
Beitrag #39
RE: Japanische Filme
Hmmmm ... persönlich könnte ich vielleicht

- Ringu 0-2 (Titel hierzulande: Ring)
- Honogurai mizu no soko kara (Titel hierzulande: Dark Water)

empfehlen. Sind japanische "Horror"-Filme grins

Zudem falls es wenn interessiert, 2 interessante Links zu japansichen Filmen:

molodezhnaja.ch <--- eine wirklich gute Seite wenn es um japanische Filme geht. Dort kann man ca. 200 Filme finden, von 1958 an weg, allerdings zum größtenteil neuere, ältere Filme sind nur richtige "Klassiker". Zu den Titeln gibt es auch Storybeschreibung und noch ein paar zusätzliche Infos wie Cover, ... Schlicht aufgebaut, aber wirklich eine klasse, zu empfehelende Seite.

asianfilmweb.de <--- Hier findet man ca. 30 japanische Titel, die Seite ist sehr gut gestaltet imho. Habe direkt auf die japansichen Filme verlinkt. Man kann dort allerdings auch Filme aus HK oder Korea finden. Also wer Infos zu (neuren) asiatischen Filmen sucht ist da bestimmt auch nicht ganz falsch zwinker

ちいはかわいです。
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.03.04 14:59 von SoF.)
10.03.04 12:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FreiHerr


Beiträge: 64
Beitrag #40
RE: Japanische Filme
Hi @ll
Nur um mal meinen Senf dazu zugeben. Ich liebe Akira Kurasawa. 7 Samurai ist hier schon genannt. Aber Thron of Blood gefällt mir persönlich viel besser.
Ibäh hat relativ alle Kurosawa Filme im Angebot und auch der Rest ist dort zu finden.
Einfach japan oder japanisch bei DVD&amp;Filme eingeben.
FreiHerr hoho
10.03.04 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Filme
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Eher ungewöhnliche japanische Musiker Koumori 2 666 10.09.18 11:20
Letzter Beitrag: Nemi
Größte japanische Musikdatenbank Kokujou 2 236 20.06.18 10:00
Letzter Beitrag: Kokujou
Was für Japanische Bücher würdet ihr am liebsten lesen? Yutaka Hayauchi 6 1.236 29.05.17 15:00
Letzter Beitrag: Yutaka Hayauchi
Japanische Musik/Radio restfulsilence 4 614 03.05.17 10:17
Letzter Beitrag: restfulsilence
Japanische Autoren in deutscher Übersetzung sushimi 16 7.838 25.03.17 08:06
Letzter Beitrag: Yutaka Hayauchi