Antwort schreiben 
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Verfasser Nachricht
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #91
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Ich komme leider nicht mit kratz

Was kopierst du?

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
28.09.07 02:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Startx04


Beiträge: 16
Beitrag #92
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Auf der ersten Seite dieses Treads ist in Link von
-AtsuAMEshi-, der führt auf diese Seite: http://130.149.112.57/Tango/

Von dieser Page aus will ich die Lektionen in mein Anki importieren...
Oder habe ich bei der import Geschichte irgendwas falsch verstanden?
kratz

rot Sorry. Ich kopiere die Vokabelliste von dieser Site in Word, von da aus will ich sie dann importieren..
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.09.07 06:46 von Startx04.)
28.09.07 06:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #93
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Du machst die Liste die du haben willst im Browser auf, dann speicherst du sie (File -> Save as), alternativ könnte je nach Browser auch mit Shift+Klick beim Anklicken des Links zur Liste ein Datei speichern-Dialog erscheinen. Diese gespeicherte Datei solltest du dann direkt importieren können, zumindest bei einfachen Formaten.

Mit Word-Dateien kannst du gar nichts anfangen. kratz

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
28.09.07 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Startx04


Beiträge: 16
Beitrag #94
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Dank Dir für die Hilfe. Ich probiere das gleich aus, wenn ich wieder an meinem Rechner sitze...

Muss nochn bischen arbeitn.... gähn


THX Startx04
28.09.07 06:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #95
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Ich habe es jetzt einfach mal ausprobiert, mit einer der Dateien:
rechte Maustaste --> speichern unter --> dann als Textdatei speichern (z.B. kanji1.txt)

Dann solltest du in der Textdatei alle "*" löschen, sonst erscheinen die vor jedem Kanji.

Jetzt kannst du Anki starten, ein neues Deck für Japanisch anlegen und die Datei(en) importieren.

Allerdings enthalten die von dir angegebenen Seiten nicht mal die Lesung (Hiragana). Das finde ich eigentlich nicht sonderlich sinnvoll. Ausserdem sind es nicht - wie auf der Seite fälschlicherweise angegeben - Vokabeln, sondern lediglich Kanji und was sie bedeuten.
Wenn du nicht grade Heisig-Jünger bist, solltest du die Finger von diesen Dateien lassen, finde ich.
grins

接吻万歳
28.09.07 08:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Startx04


Beiträge: 16
Beitrag #96
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Vielleicht hast Du ja eine bessere Vokabelvorlage für mich zur Hand ?

Ich habe im Moment echt wenig Zeit mich intensiv mit einer Suche zu beschäftigen.
In jedem Fall finde ich Versionen mit Hiragana viel besser.
Schade das man bei Anki die Antwort nicht selber eingeben kann. Im Prinzip bin ich ja auf der Suche nach einer Vernünftigen Offline-Software die das kann und auch schon Vokabelvorlagen existieren.
Leider gibt es Hunderte, viele in Englisch und die meisten reine Karteikartenabfragen traurig

Tja. Fürs erste muss es halt reichen....

Startx04
28.09.07 08:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #97
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
(28.09.07 08:14)shakkuri schrieb:Dann solltest du in der Textdatei alle "*" löschen, sonst erscheinen die vor jedem Kanji.

Kann mich irren, aber ich glaube die * sind da sogar Absicht, damit man weiß, daß nur die Kernbedeutung verlangt ist, nicht aber die Lesung (die man bei den Heisig II Dateien bekommt). kratz

Ansonsten würde ich einfach empfehlen, die Vokabelkarten selbst zu machen. Dauert nicht lang und man ist für den Mist der da drin steht selbst verwantwortlich.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
28.09.07 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Startx04


Beiträge: 16
Beitrag #98
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Kann man Anki so einstellen das man die Antwort auch eingeben Kann?

P.S.: Die Karten habe ich geladen. Danke Allerseits

grins
29.09.07 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #99
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
(29.09.07 12:49)Startx04 schrieb:Kann man Anki so einstellen das man die Antwort auch eingeben Kann?

Nein, kann man nicht. Ob du die richtige Antwort gegeben hast oder nicht, musst du schon selber wissen. zunge Das jedes Mal erst eintippen zu müssen ist erstens anstrengend, zweitens sehr problematisch, weil dir so auch ein kleiner Tippfehler in der richtigen Lösung zum Verhängnis werden kann.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
29.09.07 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Startx04


Beiträge: 16
Beitrag #100
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux)
Mit dem Eingeben hast Du Recht, das ist wirklich anstrengend. Aber mir fällt es wesentlich leichter die Kanjis zu behalten wenn ich sie eingebe.
Deshalb bin ich auch auf der Suche nach einer Software die Texteingabe unterstützt. Habe bis jetzt leider keine Vernünftige gefunden. augenrollen

Hat jemand einen Tip für mich?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.09.07 14:53 von Startx04.)
29.09.07 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anki, Brainyoo oder doch eine ganz andere Software? Pytroxis 2 196 13.08.18 05:30
Letzter Beitrag: yamaneko
Anki-Deck Problem. Vlad 6 1.083 25.09.17 13:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.190 28.06.17 15:12
Letzter Beitrag: Colutea
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 691 12.08.16 08:29
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 858 01.07.16 09:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan