Antwort schreiben 
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Verfasser Nachricht
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #331
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Es bringt sehr wenig, einfach eine Liste mit einzelnen Vokabeln runterzulernen. Ich würde dir für den JLPT empfehlen, viel zu lesen (Internet: Zeitungsartikel etc.) und alles, was du nicht verstehst, in Anki einzuspeisen und damit - parallel zu deinen Leseübungen - regelmäßig zu lernen. Dann aber satzweise - keine einzelnen Wörter.

Viel Erfolg.

PS: Fertige, von anderen erstellte Listen finden man in Anki unter Datei -> Herunterladen -> Öffentlich freigegebener Kartenstapel. Vielleicht wirst du da ja sogar fündig. Meist sind die aber nicht gut, der einzige gute Stapel ist "8555 Japanese Sentences", alles abgetippte Sätze aus "Dictionary of Japanese Grammar" (alle drei Bände).
19.08.11 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DomiKun


Beiträge: 89
Beitrag #332
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Also ich habe jetzt mal angefangen selbst ein deck zu machen.
Aber das bringt mich gleich zum ersten Problem:

上る

Kann ja あがる oder のぼる gelesen werden.
Doppelte Kanji sieht das Programm aber als Fehler an.
Was kann ich tun?
19.08.11 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
lekro


Beiträge: 316
Beitrag #333
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(19.08.11 19:11)DomiKun schrieb:  上る

Kann ja あがる oder のぼる gelesen werden.
Doppelte Kanji sieht das Programm aber als Fehler an.
Was kann ich tun?
Ich würde irgendwas dazuschreiben, damit klar ist, ob es nun あがる oder のぼる ist. Ohne Kontext ist das ja nicht klar, deswegen ist eine Vokabelkarte, die einfach nur nach einer Vokabel mit mehreren Readings fragt, nur bedingt sinnvoll. Was ich in so einem Fall ganz gerne mache ist einen ganzen Satz auf die Karte zu schreiben statt nur eines Worts. Dann hab ich auch gleich etwas Kontext.

Da fällt mir auf, あがる schreibt sich doch 上がる, oder?
19.08.11 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #334
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Deshalb werde ich nicht müde, das Lernen von ganzen Sätzen anstelle einzelner Vokabeln zu empfehlen. Dann natürlich nur die jeweils im Satz gültige Lesung. zwinker
20.08.11 08:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #335
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(19.08.11 19:11)DomiKun schrieb:  Doppelte Kanji sieht das Programm aber als Fehler an.
Was kann ich tun?

unter Stapeleinstellungen --> Kartenlayout --> Felder kannst du "Dubletten verhindern" abwählen. Bei großen Decks hat man dann allerdings tatsächlich schnell doppelte Karten drin, weshalb ich das bei mir aktiv gelassen habe.

接吻万歳
20.08.11 10:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DomiKun


Beiträge: 89
Beitrag #336
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Danke für die Tipps.
Ich habe gestern etwa 400 Vokabeln in mein Deck eingetragen.
Insgesamt wird das Deck wohl um die 5000 Vokabeln haben.
Ist es ratsam, mehrere kleine Decks zu erstellen, oder besser ein Großes?

Falls ein großes Deck OK ist...kann ich mit diesen 400 Vokabeln jetzt schon lernen und täglich neue Vokablen in das Deck einfügen? Oder wird Anki dann Probleme mit dem Review haben?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.11 13:32 von DomiKun.)
20.08.11 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #337
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(20.08.11 13:17)DomiKun schrieb:  Falls ein großes Deck OK ist...kann ich mit diesen 400 Vokabeln jetzt schon lernen und täglich neue Vokablen in das Deck einfügen? Oder wird Anki dann Probleme mit dem Review haben?

kein Problem, wie sollte es auch sonst gehen? grins

Ich hatte früher 2 Decks, Vokabeln und Grammatik getrennt, habe die aber irgendwann zusammengeführt und es nicht bereut. Ist aber letztendlich Geschmackssache.

接吻万歳
20.08.11 13:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gnunix
Unregistriert

 
Beitrag #338
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Ich habe zum Japanisch lernen zurzeit 3 Decks. Eins für die Kanji nach Heisig, eins für Vokabeln und eins für Sätze. Wenn ich viele Vokabeln zu einem thematischen Schwerpunkt hinzufüge benutze ich Tags um sie zu markieren. (z.B. für Körperteile) viele kleine Decks werden da glaube ich zu schnell unübersichtlich.
20.08.11 13:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DomiKun


Beiträge: 89
Beitrag #339
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Und Probleme mit dem Review Prozess gibts dann auch nicht, wenn ich schon damit lerne aber täglich neue Vokabeln in das Deck eintrage?

@gnunix
Hast du die Heisig Liste Japanisch-Deutsch mit On- und Kun-Yomi?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.11 13:50 von DomiKun.)
20.08.11 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenea


Beiträge: 127
Beitrag #340
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Du kannst bei Anki einstellen, in welcher Reihenfolge du die Karten abgefragt haben willst. Es gibt: "ramdom order", "order added" und "reverse order added".
Zum Beispiel kannst du wählen, dass die neuesten immer zuerst kommen ("reverse order added", müsste das dann sein) und jeden Tag 10 neue Vokabeln eintragen. Den Zähler, wie viele neue Karten du täglich lernen möchtest, würdest du dann beispielsweise auf 20 setzen. Dann hast du die neuen immer direkt dabei, und arbeitest nebenher jeden Tag 10 der alten ab.
Ok, ich hoffe das war verständlich. Also es ist wirklich kein Problem. Anki macht das ganz gut. grins
20.08.11 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anki, Brainyoo oder doch eine ganz andere Software? Pytroxis 2 164 13.08.18 06:30
Letzter Beitrag: yamaneko
Anki-Deck Problem. Vlad 6 1.058 25.09.17 14:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.173 28.06.17 16:12
Letzter Beitrag: Colutea
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 667 12.08.16 09:29
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 836 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan