Antwort schreiben 
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #361
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Bei mir auch. Ich sehe echt gar keinen Sinn in vorgefertigten Stapeln.

(Ok, sowas wie „Hauptstädte“ ist was anderes)

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.10.11 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #362
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(09.10.11 10:24)Shino schrieb:  Schau dir mal an, was da an Kommentaren steht - dann wird schon einiges klar.

Nicht wirklich hoho Hat mich sehr verwirrt... Sieht stark nach Programmiersprache aus... kratz
Hab es jetzt so probiert, dass ich die Kanji und die Lesung schwarz (normal) lasse, die Bedeutung aber weiß. Wenn ich die Lesung dann bekomme, kann ich um die Bedeutung zu bekommen einfach das Feld unter der Lesung markieren und die Bedeutung wird sichtbar.
Vielleicht find ich ja noch eine bessere Lösung (z.B. den richtigen Umgang mit der Two-Step-Answer....). Habe etwas über "Hints" gelesen. Soll das denn das gleiche sein?
12.10.11 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #363
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(12.10.11 19:35)Sue schrieb:  Sieht stark nach Programmiersprache aus... kratz
Ja, das stimmt, aber keine Sorge, das ist gar nicht so schwierig. Ich versuche es dir mal anhand der Konfigurationsdatei des Hint peeking plugins zu erläutern:

Wichtig für dich sind nur die Bereiche zwischen "Settings" und "End of Settings". Zunächst einmal sind alle Zeilen mit einem "#" davor auskommentiert. Diese Zeilen dienen hier dazu, dir die Konfiguration der direkt darauf folgenden Zeilen, die nicht auskommentiert sind, zu erklären.

In allen Fällen hast du eine Variable, der der hinter dem Gleichheitszeichen stehende Wert zugewiesen wird. Du musst also nur die Werte finden, die du rechts neben das Gleichheitszeichen schreiben sollst.

Zitat:########################### Settings #######################################
# The following settings can be changed to suit your needs. Lines
# starting with a pound sign (#) are comments and are ignored.

# SHOW_HINT_KEY defines the key that will reveal the hint fields.
# A list of possible key values can be found at:
# http://opendocs.net/pyqt/pyqt4/html/qt.html#Key-enum

SHOW_HINT_KEY=Qt.Key_Plus

Hier kannst du einstellen, mit welcher Taste du die erste Antwort anzeigen lassen möchtest. Ich habe mir das Plus-Zeichen dazu ausgesucht, weil ich diese Taste mit dem Daumen der rechten (Maus-)Hand auf dem Zahlenfeld bequem erreichen kann.

Wenn du andere Tasten verwenden möchtest, als die voreingestellte, solltest du unter dem in der Beschreibung angegebenen Link nachschauen, um die richtige Bezeichnung zu finden.

Zitat:# ANSWER_FIELDS defines a list of fields that should _not_ be revealed
# when the show hint key is pressed.

ANSWER_FIELDS=["On2", "On3", "On4", "Kun2", "Kun3", "Kun4", "On1-imi", "On2-imi", "On3-imi", "On4-imi", "Kun1-imi", "Kun2-imi", "Kun3-imi", "Kun4-imi", "Expression", "Meaning", "Examples", "Audio"]

Hier definierst du eine Liste der Felder, die NICHT angezeigt werden sollen, wenn du die oben konfigurierte Taste betätigst. Die notwendigen Bezeichnungen findest du in der Konfiguration deines Stapels, also unter

Anki-Menü: Einstellungen - Stapeleinstellungen... - "Bearbeiten" auf der Registerkarte "Einfach" anklicken - Kartenlayout

Schau dir das Textfeld "Antwort" an und trage dann in die Plugin- Konfigurationsdatei die Namen ein, die du NICHT sehen willst, wenn du die oben konfigurierte Taste drückst. In meinem Fall werden also beim Drücken der Plus-Taste alle oben angegebenen Felder NICHT angezeigt. Diese erscheinen erst, wenn ich auf den Antwort-Button von Anki klicke.

Zitat:# CARD_TEMPLATES defines a list of card templates for which hints may
# be used. Other templates will not show anything when the show hint key
# is pressed.

CARD_TEMPLATES=["Recall"]
######################### End of Settings ##################################

Hier konfiguriest du die Vorlage, auf welche die Einstellungen angewendet werden sollen. Da ich beide Richtungen abfrage und die Karten jeweils unterschiedlich konfiguriert habe, habe ich mir auch 2 unterschiedliche Plugin-Konfigurationsdateien erstellt, die jeweils auf die andere Vorlage konfiguriert sind (in meinem Fall also "Recall" und "Recognition").

Die Namen deiner Kartenvorlagen findest du einen Schritt vor den Antwortfeldern, also:

Anki-Menü: Einstellungen - Stapeleinstellungen... - "Bearbeiten" auf der Registerkarte "Einfach" anklicken - Bereich "Kartenvorlagen"

Alles klar?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.10.11 22:07 von Shino.)
12.10.11 21:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #364
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hui! Vielen Dank für die ausführliche Antwort! =D Ich werds die Tage mal versuchen umzusetzen.
Wenn ich dann noch Hilfe brauche, meld ich mich wieder. rot

Edit

Ahaaaaa! =D Okay, jetzt hab ichs kapiert! Ich dachte schon, ich müsste das irgendwo beim Stapelmachen angeben.... hab gerade kapiert, dass das alles im Plugin-Text steht. Ich n00b zunge

Edit²
.....oder ich habs doch noch nicht durchschaut. Ich probier besser noch ne Weile rum...

Edit³
....es funktioniert! ^O^ War wirklich nich schwer, man muss sich nur ein wenig genauer umsehen =) Danke!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.10.11 23:15 von Sue.)
12.10.11 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mau


Beiträge: 173
Beitrag #365
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hey,

ich würde mir gerne einen etwas komplizierteren Stack aufbauen - je eine Vokabel und dazu entweder Übersetzung, Synonym, Definition, Antonym... in beide Richtungen sowie eine Angabe auf der Vorderseite, was denn gerade eigentlich gesucht wird.

Bis jetzt habe ich nur einfache front/back-Karten gebastelt, aber hier würde das zu ewigem Tippen führen. Also hätte ich das gerne mit Master-Karten gebastelt, also wenige Karten mit Verlinkung zu einer Datenbank. You know?

Also, ich weiß, dass es das gibt. Aber eine Erklärung habe ich dazu spontan nicht gefunden (v.a. weil ich nicht weiß, wie es heißt... ohne das mag mich google nicht sonderlich). Ich bräuchte vor allem so eine Schritt-für-Schritt-Erklärung, wie ich da vorgehen muss, gern knapp. Am besten Deutsch, weil es schwierig ist immer vom englischen Text ins deutsche Anki umzudenken, bzw. ein Hinweis, wie dann die entsprechend wichtigen Funktionen auf Deutsch heißen.

Und, wie soll die Datenbank aussehen? Soll/muss ich die extern anlegen (z.B. Excel) oder geht das Anki-intern mit Eingabemaske?

Es tut mir leid, wenn ich hier jemandem (unnötige) Arbeit machen sollte, aber ich bin gerade etwas im Zeitdruck und verfalle in Panik, weil ich die Wörter bis nächste Woche drauf haben sollte. traurig
17.10.11 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Loveless


Beiträge: 9
Beitrag #366
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hey Leute, hab mich bisschen reingelesen ( nur bisschen .. ) und hab einige Fragen, undzwar hab ich mir das Packet Minna no nihongo runtegeladen, es werden Vokabeln abgefragt, was ich auch klasse finde, die Vokabeln werden auch gemäß der Vokabellisten nach der Reihenfolge abgefragt .. aber ich möchte gerne nur BESTIMMTE Kapitel abfragen. Die ersten kann ich ja schon, kann ich das irgendw einstellen?

Außerdem stehen auch immer die Kanji daneben, ich hab zu Minna no mihongo auch das Kanji Book, kann auch eingeben, das ich NUR Kanji abgefragt werden will, oder ist das jetzt nur ein "Vokabelpacket" Was ich runtergeladen hab, und brauch ich noch eins extra für Kanji?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine ..
21.10.11 04:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
komarunda


Beiträge: 243
Beitrag #367
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Die Karten sind in so runtergeladenen Paketen sind so, wie sie sind...ich glaube zumindest, du kannst nicht nochmal extra einzelne Teile von Karten "verstecken" oder so. Dafür bräuchtest du dann meiner Meinung nach einen gesonderten "Kanji-Stapel".

Nur bestimmte Vokabeln lernen geht aber. Wenn deine Vokabelkarten Tags haben, gehst du bei den Lerneinstellungen "Wiederholungen -> Lernen einer Auswahl / Zeige alle fälligen Karten" auf "Ändern" und kannst dann da angeben, nur Karten mit bestimmten Tags lernen zu wollen. Falls die Karten keine Tags haben, kannst du die noch nachträglich einfügen. Das ist vielleicht etwas aufwändig...aber das ist dann eben der Nachteil bei vorgefertigen Stapeln. Persönliche Stapel kannst du dir von Anfang an eben nach deinen Vorstellungen gestalten....

総天然色の青春グラフィティや一億総プチブルを私が許さないことくらいオセアニアじゃあ常識なんだよ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.10.11 11:42 von komarunda.)
21.10.11 11:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #368
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Ich habe mir übrigens mal die aktuelle Betaversion von Ankidroid heruntergeladen, und bin jetzt ein wenig begeistert.
Das ganze Design sieht jetzt etwas besser aus, so dass das Lernen gleich viel mehr Spaß macht grins


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.10.11 19:07 von Hellstorm.)
21.10.11 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
FloH
Unregistriert

 
Beitrag #369
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
GIbts irgendeine Möglichkeit bei korrektem Beantworten der Frage einen Beispielsatz anzeigen zu lassen?
Diesen möchte ich beim eingeben in ein drittes Feld eintippen.

Das Feld kann ich erstellen, und auch Sätze eintragen, aber es wird beim abfragen nichts angezeigt.
25.10.11 21:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #370
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Grundsätzlich bei der Anzeige der Antwortseite, ja - ob du nun korrekt antwortest oder nicht, ist unerheblich.

Vielleicht hilft dir dieser Link weiter:

http://ankisrs.net/docs/CardLayout.html

Ich nutze dafür übrigens das "Hint peeking" Plugin. Wenn ich unsicher bin, dann lasse ich mir zunächst einen Satz anzeigen und erst dann die Lösung.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.10.11 21:33 von Shino.)
25.10.11 21:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anki-Deck Problem. Vlad 6 995 25.09.17 14:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.102 28.06.17 16:12
Letzter Beitrag: Colutea
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 637 12.08.16 09:29
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 783 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Rikaichan + Anki Shino 4 1.705 29.05.16 20:55
Letzter Beitrag: Nia