Antwort schreiben 
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Verfasser Nachricht
Martin. Kam
Gast

 
Beitrag #481
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(10.02.14 22:04)cat schrieb:  Nun, du kannst einerseits einen übergeordneten Stapel erstellen und die anderen Stapel auf der Hauptseite in diesen Überstapel hineinziehen.

Oder du machst den Kartenbrowser auf (wie heißt der deutsch? Ich habe nur eine englische Anki Version), wählst dort alle Karten aus, die du verschieben möchtest (links auf den Namen des Stapels klicken, dann Strg+A drücken) und klickst dann auf Stapel ändern (engl. Change Deck), dann kommt eine Auswahl wohin du damit willst.

Perfekt!!! DANKE SEHR! hoho
11.02.14 11:18
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #482
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Habe gerade entdeckt, dass man bei Anki den ganzen Lernmechanismus auch für eigene Python-Programme nutzen kann. Sehr interessant:

Code:
hellstorm@hellstorm-SUSE:~> python
Python 2.7.5 (default, May 30 2013, 16:55:57) [GCC] on linux2
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
>>> import anki
>>> deck = anki.DeckStorage.Deck("/home/hellstorm/Japanisch.anki")
>>> card = deck.getCard()
>>> print card.question
<span class="fm9766cb2ff9d1982d">Dieses Problem geht über meine Kraft.</span>
>>> print card.answer
<span class="fm5db8552ff9d1981d">この問題は難しくて私には<span style="color:#ff0000;">歯が立たない</span>。</span><br/><br/>
<span class="fm910d272ff9d1981d">はがたたない</span>
>>> deck.answerCard(card, 1)
>>> card = deck.getCard()
>>> print card.question, card.answer
<span class="fm53d0cd2f83e37093">einberufen werden</span> <span class="fm3562ab2f83e37093">召集される</span><br/> <span class="fmd0e4332f93452cab">しょうしゅうされる</span><br><br/><span class="fmc4518f30f6c6f63b">奴が赤紙で召集された兵隊なら、命が惜しいと言ったところで何も言わん。</span><br/>

Naja, nicht unbedingt so nützlich, aber ganz lustig.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
23.03.14 14:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.052
Beitrag #483
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(23.03.14 14:10)Hellstorm schrieb:  Habe gerade entdeckt, dass man bei Anki den ganzen Lernmechanismus auch für eigene Python-Programme nutzen kann. Sehr interessant:

Durchaus interessant. So kann man Anki über SSH betreiben und ist nicht mehr auf das lästige Synchronisieren angewiesen zwinker

Bei mir funktioniert das allerdings nicht:
Code:
~ ▶ python
Python 3.3.5 (default, Mar 10 2014, 03:21:31) 
[GCC 4.8.2 20140206 (prerelease)] on linux
Type "help", "copyright", "credits" or "license" for more information.
>>> import anki
Traceback (most recent call last):
  File "<stdin>", line 1, in <module>
ImportError: No module named 'anki'

Ging das bei dir einfach so?
Ich hab Anki 2.0.22.

Gibt's da irgendeine Dokumentation? Spontan konnte ich nichts finden. Wahrscheinlich habe ich aber einfach nur zu schlecht gesucht...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.14 15:52 von vdrummer.)
23.03.14 15:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tommy


Beiträge: 91
Beitrag #484
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(23.03.14 15:49)vdrummer schrieb:  Bei mir funktioniert das allerdings nicht:
Anki wurde bisher nicht für python3 portiert.
23.03.14 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #485
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hallo,
Sorry für die späte Antwort. traurig Wie Tommy geschrieben hat, ist Anki ein Python-2-Programm (wie so viele Python-Programme), du hast aber Python 3 gestartet. Naja, ich nutze allerdings noch weiterhin die alte Anki-Version. Anki 2 mag ich nicht.

Die „Dokumentation“ dazu liegt im Quelltext der Anki-Bibliothek. Wenn du dir mal den Quelltext von Anki herunterlädst, merkst du, dass da zwei Ordner sind: anki und ankiqt. anki ist praktisch eine Bibliothek, die den ganzen Lernmechanismus beinhaltet. ankiqt ist dagegen nur die grafische Oberfläche, also das, was man immer sieht. Die ruft im Grunde auch nur die anki-Bibliothek auf.

Wenn du Anki mit dem Paketmanager installierst, ist diese Bibliothek irgendwo in /usr/share/python oder so, musst du mal schauen. In der __init__.py ist dort eine kurze Beschreibung, wie man das wie ich oben anwendet. Weiter hab ich mich damit auch noch nicht befasst. Wahrscheinlich muss man sich da erst einmal in den Quelltext einarbeiten.

Interessant wäre es vielleicht ein Ncurses-Anki zu bauen, das dann im Terminal läuft, aber eine halbwegs grafische Oberfläche bietet. Jemand Lust? hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
27.03.14 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenea


Beiträge: 127
Beitrag #486
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hallo,
ich habe mal eine Frage zu den Kartentypen. Und zwar hat meine Freundin mir gezeigt, dass es diese Kartentypen gibt, bei denen die Lesung erst mit der Lösung angezeigt wird.
Bis jetzt habe ich das immer so gemacht, dass ich die Lesung in weiß darunter geschrieben habe und sie dann markiert habe um sie zu lesen, was auf dem PC ja ganz gut klappt, aber halt nicht auf einem Handy.
Meine Frage ist nun: Kann man den Kartentyp irgendwie ändern, ohne die Karten komplett neu einzugeben?
Ich habe schon in den FAQ geguckt, aber nichts gefunden.
LG
Aenea
27.04.14 07:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #487
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Du kannst die Karten jederzeit editieren ("Edit" Button links unten). Dann gibt es zwei Buttons, "Fields..." und "Cards...". Bei "Fields..." kannst du neue Felder hinzufügen (falls du z.B. noch kein eigenes Feld für die Lesung hast). Und bei "Cards..." kannst du neue Karten hinzufügen (wenn vorwärts und rückwärts und seitwärts gelernt werden soll) und bestehende Karten auch editieren (Vorderseite, CSS, Rückseite). Wenn dann auf der Vorderseite eine {{Lesung}} eingebaut ist die erst auf der Rückseite angezeigt werden soll, schneidest du das eben aus und fügst es unten ein...

Hier ist ein Video wo das ein bisschen gezeigt wird: https://www.youtube.com/watch?v=F1j1Zx0mXME

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.14 10:16 von frostschutz.)
27.04.14 10:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenea


Beiträge: 127
Beitrag #488
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Ok, danke, ich habs jetzt hinbekommen. grins
27.04.14 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leyata
Gast

 
Beitrag #489
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Es geht darum, dass mein Anki trotz "Einfach-beide Richtungen"-Einstellung immer nur die Vorderseite der Karte anzeigt.

Meine beiden Karten sehen im Muster dann so aus:
[Bild: screenshot1b9yofs7qr0.jpg]

[Bild: screenshot22imqx4y6z5.jpg]

Alles ganz normal, ich habe mir auch Videos zu angeschaut, da sieht das ganz genauso aus. Es werden auch zwei Karten abgefragt, aber immer nur mit der Vorderseite zuerst! Also 2x Japanisch-Deutsch anstatt 1x Japanisch Deutsch, 1x Deutsch-Japanisch.

Wieso dreht sich eine Karte nicht? kratz

Viele Grüße
17.08.14 18:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #490
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Haben deine Karten auch tatsächlich diesen Typ, oder evtl. 2 Typen mit dem gleichen Namen? Oder vielleicht doch Karten doppelt, denn normalerweise weigert sich Anki ja sowieso, Vorder- und Rückseite einer Karte am gleichen Tag anzuzeigen? Funktioniert es für neu hinzugefügte Karten?

Wie wird es angezeigt wenn du im Kartenbrowser eine Karte auswählst und dort auf Karten... klickst? da sollte so ein Fenster kommen wie in deinem Screenshot, nur mit dem tatsächlichen Karteninhalt.

PS: Bilder lassen sich auch direkt im Forum anhängen, wenn du auf die erweiterte Antwort bzw. Beitragsvorschau gehst.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.14 18:58 von frostschutz.)
17.08.14 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anki, Brainyoo oder doch eine ganz andere Software? Pytroxis 2 196 13.08.18 05:30
Letzter Beitrag: yamaneko
Anki-Deck Problem. Vlad 6 1.084 25.09.17 13:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.190 28.06.17 15:12
Letzter Beitrag: Colutea
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 691 12.08.16 08:29
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 860 01.07.16 09:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan