Antwort schreiben 
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Verfasser Nachricht
Leyata
Unregistriert

 
Beitrag #491
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(17.08.14 19:55)frostschutz schrieb:  Haben deine Karten auch tatsächlich diesen Typ, oder evtl. 2 Typen mit dem gleichen Namen? Oder vielleicht doch Karten doppelt, denn normalerweise weigert sich Anki ja sowieso, Vorder- und Rückseite einer Karte am gleichen Tag anzuzeigen? Funktioniert es für neu hinzugefügte Karten?

Wie wird es angezeigt wenn du im Kartenbrowser eine Karte auswählst und dort auf Karten... klickst? da sollte so ein Fenster kommen wie in deinem Screenshot, nur mit dem tatsächlichen Karteninhalt.

PS: Bilder lassen sich auch direkt im Forum anhängen, wenn du auf die erweiterte Antwort bzw. Beitragsvorschau gehst.

Also im Kartenbrowser wird es bei Karten.... genauso wie auf den Screenshots mit Inhalt angezeigt. Auch mit neuhinzugefügten Karten funktioniert es nicht. Wenn ich z.B. eine Karte neu hinzufüge, steht dann beim Stapel, dass ich 2 Karten neu lernen kann. Aber es ist beides mal dann nur die Vorderseite.

Im Browser stehen die Karten dann untereinander. Doppelt sind sie nicht, sondern einmal mit Kartentypus 1 und einmal mit Kartentypus 2.

   

Auch wenn ich sie bei "neu" dann neupositioniere (also alle bei null) ändert sich nichts. kratz

PS: Danke für den Tipp, die Bilder direkt hochzuladen grins
17.08.14 20:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.633
Beitrag #492
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Also zumindest in dieser Ansicht, hat Karte 2 gar kein Datum (Fällig), die war also noch gar nicht dran. Anki versucht, gleiche Karten nicht am gleichen Tag anzuzeigen (Bury). http://ankisrs.net/docs/manual.html#siblings

Vielleicht hat das was du siehst was mit den Learning Steps zu tun? Daß eine neue Karte zweimal kommt ist normal (Steps 1 10). http://ankisrs.net/docs/manual.html#learning

Bei dieser Einstellung muss eine neue Karte nach 10 Minuten nochmal beantwortet werden, ehe sie dann als Wiederholkarte nach X Tagen einsortiert wird.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.14 20:52 von frostschutz.)
17.08.14 20:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leyata
Unregistriert

 
Beitrag #493
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(17.08.14 20:50)frostschutz schrieb:  Also zumindest in dieser Ansicht, hat Karte 2 gar kein Datum (Fällig), die war also noch gar nicht dran. Anki versucht, gleiche Karten nicht am gleichen Tag anzuzeigen (Bury). http://ankisrs.net/docs/manual.html#siblings

Vielleicht hat das was du siehst was mit den Learning Steps zu tun? Daß eine neue Karte zweimal kommt ist normal (Steps 1 10). http://ankisrs.net/docs/manual.html#learning

Bei dieser Einstellung muss eine neue Karte nach 10 Minuten nochmal beantwortet werden, ehe sie dann als Wiederholkarte nach X Tagen einsortiert wird.

Ja das mit der 0 ist komisch, ich habe da alle neue Karten "neu positioniert", was in einem Anleitungsvideo dazu geführt hat, dass auch die Reverse-Karten sofort und nicht erst am nächsten Tag angezeigt wurden.

Dann hat da wohl was nicht geklappt und ich warte mal bis morgen ab, ob dann die andere Seite kommt grins Danke erstmal euch beiden!
17.08.14 20:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.633
Beitrag #494
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Die Bury-Funktion ist recht neu, das hat sich mal im Laufe von Anki 2 geändert. Von daher kann es gut sein daß das Verhalten in einem älteren Video ein wenig anders ist.

Wobei ich im Moment auch nicht sicher weiß, ob das auf neue Karten angewendet wird oder nur auf normale Wiederholung...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.08.14 11:40 von frostschutz.)
17.08.14 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leyata
Unregistriert

 
Beitrag #495
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Juhu, es geht! Ich habe auf "zurückstellen aufheben" geklickt und plötzlich kamen dann auch die Reverse-Karten grins Also danke vielmals Frostschutz für deine Mühe, mir das neue Anki zu erklären! Das mit der Bury Funktion war nämlich wirklich neu für mich, da ich Anki erst seit gestern wieder benutze.
18.08.14 10:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SpecialMight
Unregistriert

 
Beitrag #496
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hallo Leute,

ich bin jetzt neu hier im Forum und hatte jetzt keine Zeit alle 50 Post durchzulesen, um eine Lösung zu finden.
Ich musste heute die PC-Version upgraden, um es mit meinem handy zu synchronisieren. Jedoch wurden meine Statistiken komplett gelöscht, die Decks sind aber noch vorhanden.
Gäbe es eine Möglichkeit die Statistiken wiederherzustellen?

Handy: Samsung Galaxy S2
PC: Windows 7
01.09.14 22:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.633
Beitrag #497
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Die PC-Version von Anki hat manchmal einen Bug, daß die Statistik nicht richtig angezeigt wird, wenn man vorher nicht das Deck ausgewählt hat. Vielleicht ist das bei dir ja auch so.

Ansonsten habe ich da leider keine Idee, müsstest du dich wohl direkt an die Macher wenden (help.ankisrs.net)

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
01.09.14 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Claim


Beiträge: 2
Beitrag #498
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Wie habt ihr eure Vokabellisten beschriftet? Die Core Decks haben, soweit ich weiß, auf der Vorderseite das Kanji und auf der Rückseite die Lesung sowie Übersetzung. Ich habe mir meine Decks selber gemacht und auf der einen Seite das Kanji + Lesung und auf der anderen Seite die Übersetzung. Davon habe ich zwei Decks, JP -> DT und DT -> JP.
10.09.14 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.194
Beitrag #499
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
(10.09.14 20:01)Claim schrieb:  Wie habt ihr eure Vokabellisten beschriftet? Die Core Decks haben, soweit ich weiß, auf der Vorderseite das Kanji und auf der Rückseite die Lesung sowie Übersetzung. Ich habe mir meine Decks selber gemacht und auf der einen Seite das Kanji + Lesung und auf der anderen Seite die Übersetzung. Davon habe ich zwei Decks, JP -> DT und DT -> JP.

Anfangs hatte ich das auch so gemacht, jetzt habe ich nur noch die Kanji Schreibweise und die Lesung + Übersetzung ist auf der anderen Seite. Dadurch prägt sich das Lesen der Kanji besser ein. Eine Ausnahme mache ich allerdings bei sogenannten Jukujikun, also Sonderlesungen von Komposita, die nicht aus den Lesungen der Kanji ableitbar sind, sondern nur in dieser Komposition so heißen. Bei diesen schreibe ich gelegentlich auch die Lesung daneben.

Gelegentlich schreibe ich mir bei den Kanji Wörtern eine "Hintvokabel" daneben, die mir hilft, mich besser an die Lesung zu erinnern. Beispielsweise die Vokabel jouba 乗馬 = reiten. Da hatte ich manchmal Schwierigkeiten, mich daran zu erinnern dass das Pferdekanji hier "ba" ausgesprochen wird. Wenn ich die Vokabel längere Zeit nicht gesehen hatte, überlegte ich "wie hiess das nochmal... jouna oder jouwa oder..? "Deshalb habe ich mir als "Hintvokabel" das bekannte baka 馬鹿 daneben geschrieben, was mich dann augenblicklich daran erinnert, wie das Pferdekanji in diesem Komposita ausgesprochen wird.

Weiterhin arbeite ich jetzt auch viel mit kleinen einprägsamen Bildchen die ich mir per Google Bildersuche suche und dann - gelegentlich etwas verkleinert so das sie in mein Anki passen - auf der Antwortseite einfüge. Beispielsweise die Vokabel kamome = Möwe. Da habe ich mir das Buchcover der japanischen Version des bekannten Buches die Möwe Jonathan herausgesucht. Kamome no jonathan. Das bekomme ich dann auf der Antwortseite der Anki Notiz zu sehen und ich finde, dadurch prägt sich das alles viel besser ein.

Truth sounds like hate to those who hate truth
10.09.14 22:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Defstef
Unregistriert

 
Beitrag #500
RE: Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Hallo,
ich habe folgendes Problem. Ich würde gern die Karten im Lernmodus mehrfach hin und her drehen können. Also nicht das nur die Frage angeszeigt wird und dann die Lösung und dann weiter zur nächsten Karte. War das verständlich?hoho ich hoffe doch. Evtl. kann mir ja jmd. helfen. Wäre sehr dankbar.
Gruß
13.01.15 22:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lernen mit Anki (Win/Mac/Linux/Mobil)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anki-Deck Problem. Vlad 6 976 25.09.17 14:54
Letzter Beitrag: DigiFox
Ich habe ein kleines Jump'n Run RPG zum Lernen der Jōyō-Kanji erstellt kanji_illustrator 6 1.084 28.06.17 16:12
Letzter Beitrag: Colutea
Anki will nicht öffnen (frisch geliefertes MacBook Pro) lafru 1 634 12.08.16 09:29
Letzter Beitrag: cat
Deutsche Website/App zum Kanji und Vokabeln lernen Robinchen 3 776 01.07.16 10:04
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Rikaichan + Anki Shino 4 1.703 29.05.16 20:55
Letzter Beitrag: Nia