Antwort schreiben 
Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #11
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(12.03.11 18:51)Hellstorm schrieb:  Dort wäre höchstens eine Zeitbeschränkung interessant, so dass man keine Möglichkeit bekommt, das Wort längere Zeit durchzulesen
rot Ich bastele immer zu lange an meinen Posts herum - dasselbe habe ich im Post davor auch schon erwähnt zwinker Genau das meine ich...

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.11 18:55 von Shino.)
12.03.11 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #12
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(12.03.11 18:55)Shino schrieb:  
(12.03.11 18:51)Hellstorm schrieb:  Dort wäre höchstens eine Zeitbeschränkung interessant, so dass man keine Möglichkeit bekommt, das Wort längere Zeit durchzulesen
rot Ich bastele immer zu lange an meinen Posts herum - dasselbe habe ich im Post davor auch schon erwähnt zwinker Genau das meine ich...

Hm, aber ich finde, gerade bei sowas wäre eine Option vom Programm her interessant. Ich finde, man kann nicht selber sagen, dass man zu lange an einer Vokabel sitzt.

Klar, bei Kanji beträgt, wenn man sich nicht sicher ist, die Lesezeit vielleicht bis zu einigen Sekunden. Aber bei Katakana ist der Zeitraum doch eher zwischen „sofort erkennen“ bis 1 Sekunde. Und das kann man doch schlecht selber im Kopf messen. Ideal wäre halt ungefähr die Geschwindigkeit von Untertiteln in Filmen, da hat man ja meistens dann auch eine realistische Anwendung.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
12.03.11 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #13
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Ja, da ist Damien leider rigoros. Ich würde mir in Anki auch eine Option wünschen, die nach eingestellter Zeit im Sekundenbereich oder sogar noch darunter eine Karte von selbst als falsch markiert und zur nächsten übergeht. Das geht leider mit Anki nicht (oder hat jemand eine Idee?) und so bin ich auf meine Entscheidung angewiesen.

Was den Lauftext angeht, so fällt mir eigentlich nur ein, so etwas nachzubauen, aber so fließend, wie im Fernsehen bekomme ich es nicht hin (geht wahrscheinlich auch nicht), die Funktion ist ziemlich ruckelig. Hier, ihr könnt euch das ja mal anschauen:

.html  Lauftext.html (Größe: 871 Bytes / Downloads: 244)

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.11 21:35 von Shino.)
12.03.11 21:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.747
Beitrag #14
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
aus einer PN an Katsu:
.....Freude mit Japanisch und
LG
yamaneko, die dabei bleibt: Katakana ist schwieriger, weil das Wort nicht erfaßt werden kann in der gleichen Zeit wie Kanji.
Lernen muß oder sollte man beide Kana und auch schreiben, die ganze Tabelle in je 5 Minuten wurde nach zwei Wochen verlangt in Berlin. In Wien an der Uni durfte man sechs Wochen brauchen, ohne Stoppuhr
OT
falls du die Frage wie man Kanji lehrt in LERNT ausbessern willst, das kannst du mit Bearbeiten, unten links machen.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.11 08:44 von yamaneko.)
13.03.11 08:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #15
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(13.03.11 08:40)yamaneko schrieb:  yamaneko, die dabei bleibt: Katakana ist schwieriger, weil das Wort nicht erfaßt werden kann in der gleichen Zeit wie Kanji.

Ja, aber nur, weil du nicht daran gewöhnt bist, viele Katakana-Wörter zu lesen zwinker Das ist der einzige Grund, warum es dir schwerer vorkommt. Wörter in Katakana können theoretisch genau so schnell erfasst werden wie Wörter in Rōmaji... wir lesen ja auch nicht mehr jeden Buchstaben einzeln, sondern betrachten das ganze Wort.
13.03.11 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #16
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(13.03.11 22:42)konchikuwa schrieb:  Wörter in Katakana können theoretisch genau so schnell erfasst werden wie Wörter in Rōmaji
Nicht nur theoretisch... zwinker

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
13.03.11 22:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #17
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Ich will nur diesen Link loswerden.
Da koennt ihr wieder mal einige riesige Listen runterladen.
Thread-Lehnwörter-in-der-japanischen-Sprache?pid=86156#pid86156
Lehnwoerter werden auch mit Katakana geschrieben.
13.03.11 23:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.747
Beitrag #18
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
@zongoku
mit der Lehnwörterliste könnte man viele Vokabeln mit Katakana lesen und schreiben.
ABER:
Die Frage war, was wichtiger ist von den Kanaschreibungen.
Die Antwort: die Lehrbücher, die ich mir angesehen habe geben Auskunft:
Assimil Japanisch ohne Mühe: Schreibübungen erst ab dem zweiten Band, in den Lektionen 57 - 78 Hiragana (Schreibrichtung, Diktate, Leseübungen) .
Katagana beginnt bei Lektion 78 und endet bei Lektion 97 mit :
Sie werden schon festgestellt haben, daß die Lautschrift von Fremdwörtern im Japanischen recht amüsant ist. Man muß einigen Spürsinn und Vorstellungskraft besitzen, um manchmal daraufzukommen, welches Wort sich nun hinten den Katakana, die noch dazu oft Abkürzungen sind, versteckt...

Das Wörterverzeichnis im Buch beweist: wichtiger ist es Hiragana zu lernen, denn das Vokabular besteht zu 98?% aus japanischen Wörtern und nur zu einem Bruchteil aus Fremdwörtern. (ich habe nicht gezählt und nicht gerechnethoho)

Saito/Silberstein:Übersichtstabellen je eine Seite, ohne Anleitung zum Schreiben:
07.1 Hiragana
0.7.2 Katakana
danach folgen 20 Seiten Leseübungen Hiragana.
Keine Katakanabeispiele.

Ich gratuliere allen, die keinerlei Schwierigkeiten mit Katakana haben.
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTFb16-QpUiduVWOKcBKdY...oTDINw75Xo]
yamaneko (mit Blumenstrauß, wenn sie URL-Adresse finden könnte!zunge)
Und zongoku hat geholfen, sie zu finden.
In Fukushima explodierte der dritte Reaktor,der mit der Nr. 2, die Gefahr der Verstrahlung ist groß und im JN wird kritisiert, wenn eine sehr alte Frau berichtet, daß sie Schwierigkeiten mit Katakana hat.
Dazu werde ich trotz Erdbeben und Tsunami einen neuen Thread eröffnen.
Der vermutlich sehr junge User hat sich angemeldet, hat drei Tage zwei Fragen gestellt und sich seit 12.3.11, 0:11 nicht mehr eingeloggt.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.11 10:09 von yamaneko.)
14.03.11 06:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #19
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Was ist wichtiger?
Kommt auf die Literatur an, die man liest oder lesen wird.
Da habt ihr Romaji vergessen zu erwaehnen.
Beim streetview Spaziergang durch Tokio und beim Lesen der Ueberschriften zu den verschiedenen Geschaeften und Plakaten, erklaert es sich von selber, dass wenn man sich da wiederfinden will, alle Schriften wichtig sind.

Abgesehen von Hiragana, Katakana, und Romaji, ist und bleibt das Lesen der Kanji die groesste Problematik.

Resultat: Alle sind wichtig.


Ein Analphabet haette Probleme mit allen Schriften, und er umgeht dieses Problem indem er Fragen stellt. Da er den Sinn der Woerter versteht, (jedenfalls als Japaner) kann er sich so wiederfinden.

Leute die in ihrem Bezirk arbeiten und wohnen, kennen sich sowieso dort aus, und schauen nicht mal mehr auf eine Schrift, wo にくや oder 肉屋 draufsteht.

Und die Listen die ich zur Verfuegung stelle, kann man verwenden wie mal will.
Entweder daraus lernen, oder sich in dieser Leseart ueben. Jeder nach seinem Geschmack. Wer sie nicht mag, braucht ja nicht drauf zu klicken.

Hier kann man sich ueben und sofort sehen, wie man Romaji sofort in Hiragana und (mit Grossbuchstaben) in Katakana umwandelt.

http://homepage.mac.com/ippei_ukai/softw...index.html
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.11 07:57 von zongoku.)
14.03.11 07:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #20
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(14.03.11 06:38)yamaneko schrieb:  ABER:
Die Frage war, was wichtiger ist von den Kanaschreibungen.
Die Antwort: die Lehrbücher, die ich mir angesehen habe geben Auskunft:

Das Wörterverzeichnis im Buch beweist: wichtiger ist es Hiragana zu lernen, denn das Vokabular besteht zu 98?% aus japanischen Wörtern und nur zu einem Bruchteil aus Fremdwörtern.

Saito/Silberstein:Übersichtstabellen je eine Seite, ohne Anleitung zum Schreiben:
07.1 Hiragana
0.7.2 Katakana
danach folgen 20 Seiten Leseübungen Hiragana.
Keine Katakanabeispiele.
Du stützt du deine Behauptung erstens auf Lehrbücher, die zweitens über 22 (Assimil) und 24 (Saito/Silberstein) Jahre auf dem Buckel haben.

Lehrbücher sind im Allgemeinen für solche Analysen denkbar ungeeignet, da die Texte ja speziell auf die Bedürfnisse von Anfängern zugeschnitten sind. Da diese Lehrbücher aber auch noch über 20 Jahre auf dem Buckel haben, können sie noch viel weniger als Beispiel herhalten, denn in der Zwischenzeit sind viele neue Wörter in die japanische (übrigens auch in die deutsche) Sprache aufgenommen worden, die mit Katakana geschrieben werden. Außerdem wird gerade in diesen Lehrbüchern genau der Fehler gemacht, den ich weiter oben beschrieben habe: Sie vernachlässigen Katakana.

Gehe mal bitte ins Internet (z. B. [1] [2]) und sage mir dann, ob sich deine These von 2% halten lässt. Nein, das tut sie nicht, der Anteil ist inzwischen weitaus höher, je nach Bereich, in welchem du liest. Nimm dir mal einen Artikel mit Themen aus Computer und Technik [1] [2] vor und du wirst sehen, dass es japanische Texte gibt, die zu 90% aus Katakana bestehen (auch ich habe nicht gezählt, nur auf´s Geratewohl eine Zahl in den Raum geworfen zunge um durch Übertreibung zu veranschaulichen)

Aber du hast Recht, es ging um die Frage, welches wichtiger ist, Hiragana oder Katakana und ja, wir sind da etwas abgeschweift - von mir aus auch ich. Du begründest deine Meinung darauf, dass Hiragana einen größeren Anteil hat, als Katakana. Lassen wir mal die Prozentzahl, die du angibst (und die ich für falsch halte) außer Acht: Du ziehst daraus den Schluss, dass es wichtiger sei, (zuerst) Hiragana zu lernen.

Ich sehe es anders und ich wiederhole mich: Gerade WEIL Katakana seltener vorkommen als Hiragana, würde ich die Zeichen UMSO INTENSIVER lernen, damit sie mir später beim Lesen keine Probleme bereiten. Ansonsten wird man immer beim Lesen stocken, sobald Katakana auftauchen - so, wie es bei dir der Fall ist.

Aber allgemein sehe ich es wie Zongoku:

(14.03.11 07:56)zongoku schrieb:  Was ist wichtiger?
... erklaert es sich von selber, dass ... alle Schriften wichtig sind.
(11.03.11 20:54)Shino schrieb:  Letztendlich brauchst du alles: Kanji/Hiragana/Katakana;

Was ich nicht begreife, Yamaneko: Du hast nach eigenen Aussagen Probleme damit, Katakana zu lesen und ich biete dir hier eine Erklärung an und einen Weg [1] [2], wie du diesen Mangel beseitigen kannst. Und anstatt wenigstens zu sagen "Hey, darauf bin ich noch gar nicht gekommen, das probiere ich mal aus!" klammerst du dich an deine Meinung und deine Unfähigkeit wie an ein liebgewordenes Kuscheltier und findest immer neue Argumente, um bloß nicht etwas Neues versuchen zu müssen. Aber ich weiß ja, dass man niemanden zu seinem Glück zwingen kann grins

Ich habe schon alles geschrieben, was mir dazu einfällt und wiederhole nur, was ich schon zuvor darüber geschrieben habe [1] [2] [3]. Deshalb ist das Thema für mich damit abgeschlossen. Vielleicht liest du dir meine Beiträge ja noch mal in Ruhe und mit offenem Herzen durch und entdeckst auf deine alten Tage doch noch etwas, das dir weiterhilft. Du darfst gerne noch einmal widersprechen, wenn du unbedingt willst; ich gestehe dir das letzte Wort zu.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.11 09:08 von Shino.)
14.03.11 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Unterscheidung bei Hiragana Kokujou 24 2.228 30.01.17 17:57
Letzter Beitrag: yamaneko
Geben Kanji die kleinsten semantischen Einheiten wieder oder kreierten sie neu? Ioscius 15 1.585 22.09.16 17:57
Letzter Beitrag: Dorrit
Kanji mit Katakana in den Furigana Aenea 10 1.994 02.10.14 10:03
Letzter Beitrag: junti
Mut in Hiragana oder Kanji? MoonKid 16 3.590 25.10.13 14:14
Letzter Beitrag: junti
Unterschied zwischen Chōon und Doppelvokal bei Katakana Seelentau 8 2.088 08.09.13 20:25
Letzter Beitrag: Sanyuu