Antwort schreiben 
Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Verfasser Nachricht
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #51
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(31.03.12 06:26)yamaneko schrieb:  ...ich hatte mit Katakana überhaupt keine Schwierigkeiten, bevor ich japanisches Fernsehen gesehen habe und die Untertitel mit den ausländischen Namen nicht schnell genug erfassen konnte. Du hast einmal in diesem Forum geschrieben, dass du über Namen hinwegliest. Diese Stelle hätte ich gerne wieder gefunden!
Das ist halb so wild, weil es Japanern umgekehrt genau so ergeht. grins Ich habe damals mal mit meiner ehemaligen Japanischlehrerin etwas Olympiade im deutschen Fernsehen gesehen und war völlig baff, dass die nicht mal ansatzweise in der Lage war, die deutschen Untertitel mitzulesen. Die Frau lebt seit über 20 Jahren in Deutschland und kann wirklich gut Deutsch (Wenn auch, natürlich, mit japanischem Akzent).
Seit dem Erlebnis belastet es mich etwas weniger, wenn ich bei japanischen Untertiteln nicht mitkomme zwinker

接吻万歳
31.03.12 08:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #52
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(31.03.12 06:26)yamaneko schrieb:  @Shino
Du hast einmal in diesem Forum geschrieben, dass du über Namen hinwegliest. Diese Stelle hätte ich gerne wieder gefunden!
Deine Erinnerung spielt dir einen Streich, es ging damals dabei jedes Mal um in Kanji geschriebene Namen, die ich teilweise immer noch überlesen muss. (1, 2)

Über das Katakana-Thema habe ich alles gesagt, was ich zu sagen hatte. Letztendlich muss jeder selbst wissen, was und wie er lernt. Mehr habe ich nicht hinzuzufügen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.03.12 14:12 von Shino.)
31.03.12 12:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haene


Beiträge: 14
Beitrag #53
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(12.03.11 22:33)Shino schrieb:  ... Das geht leider mit Anki nicht (oder hat jemand eine Idee?)...

Geht mit "timeboxing". Du gibst einer gewissen Anzahl Karten eine Zeitvorgabe (ab Version 2.0).
Hat den Vorteil, dass man Lernfortschritte machen kann, unabhängig von der Vorgabe für alle Karten. Die minimale Lesezeit eines Wortes ist abhängig von diesem. Wäre die Zeitvorgabe für ein einzelnes Wort unter der minimalen Lesezeit, könntest Du keine Lernfortschritte mehr machen. So jedenfalls die Philosophie der Macher von Anki, respektive wie ich sie verstanden habe.
10.02.13 23:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #54
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
*sich in diesen älteren Thread verirrt hat, da er heute gelinkt wurde*

Shino schrieb:
Zitat:Bei jedem Text, den man dann liest und in welchem Katakana vorkommen, denkt oder fühlt man dann so für sich "oh man, schon wieder Katakana, jetzt muss ich mich da wieder durchkämpfen...na mal sehen..."

rot

Keine Ahnung, Shino, ob du das liest... aber ich fühle mich ertappt.

Ich weiß auch das ich Katakana eigentlich viel mehr anschauen/üben etc. müsste... bzw. muss ich das eigentlich nicht, da japanisch ja nur ein reines Hobby ist.
Aber ich müsste es eben doch, wenn ich diese Siutationen nicht irgendwann vermeiden will.

So, das war mein Senf dazu. zwinker

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
29.05.13 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #55
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
da kannst du nachlesen, wie es anderen mit Katakana ergangen ist.
@ 'SnowyGlitzerding' es ist das Lernen dieser Schrift mit großen Schwierigkeiten bei ausländischen Namen im TV-Probramm.
Sonst aber "halb so schlimm", aber vielleicht interessiert es dich

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
15.08.17 11:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #56
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(14.03.11 16:30)Teskal schrieb:  Hier etwas über 1100 Katakana-Vokabeln:

Ich habe auf diesen Beitrag aufmerksam gemacht, aber ich empfehle, nur die informativen ersten drei Seiten zu lesen. Ein Beweis, dass es verschiedene Meinungen zum Schwierigkeitsgrad beim Erlernen von Katakana gibt.

Viel Vergnügen mit der "Teskalliste", die ich durchgearbeitet habe.

yamaneko, die EINST sehr fleißig war, jetzt aber nur mehr Erinnerung an alte Beiträge hathoho

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
17.08.17 07:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 760
Beitrag #57
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Yamaneko, ich glaube, ihr beiden (du und Shino) habt damals ein bißchen aneinander vorbeigeredet.

Ich würde das unterscheiden:
1. Katakana lernen
2. Wörter lesen, die mit Katakana geschrieben werden

1. Wenn es darum geht, die einzelnen Schriftzeichen zu lernen, ist Katakana nicht schwieriger als Hiragana, mMn.

Es sei denn, man lernt die beiden Schriften direkt hintereinander, dann haben einige Leute Schwierigkeiten. Aber das gibt sich normalerweise mit der Zeit (wenn man viel liest und schreibt).

2. Hier ist jetzt der Knackpunkt.
Als Anfänger hat man, je nach Lehrmaterial, nicht so viel mit Katakana zu tun. Man hat in den Texten so Wörter wie コーヒー, ビール, カメラ etc., aber das wars dann schon.
Schwierigere Wörter tauchen zwar auch mal auf (gerne dann, wenn es darum geht, Katakana einzuführen). Aber insgesamt sind es zu wenige, um Katakana wirklich flüssig lesen zu können.

Wenn man sich dann irgendwann in die freie Wildbahn begibt, in der es von Katakana-Wörtern nur so wimmelt, ist das eine ganz andere Situation, und man hat mit ganz anderen Wörtern zu tun. Die man dann nicht kennt, und nicht so schnell lesen kann.

Und noch viel langsamer kann man Wörter lesen, die aus einer ausländischen Sprache kommen, und im Originallaut mit der japanischen Silbenstruktur nicht viel gemein haben.
Es ging dir bei eurem Streit ja nicht um so Wörter wie バラ oder クマ , die du schnell hättest lesen können, sondern um Namen von nicht-japanischen Politikern.
Dass man die nicht so schnell erfassen kann, wenn man nicht oft japanische Zeitungen liest, ist klar.
Also liest man wieder jedes Schriftzeichen einzeln, was bei Untertiteln zu lange dauert.

Aber das hab ich doch im Deutschen genauso. *
Wenn mir Vanadylacetylacetonat und Cefuroximaxetil unbekannt sind, lese ich die auch Silbe für Silbe, vielleicht sogar Buchstabe für Buchstabe. Jemand, der mit diesen Wörtern zu tun hat, kann die mit einem Blick erfassen.

Wenn ich also diese Namen sehr schnell lesen können möchte, müsste ich das vielleicht extra trainieren. Und auch dann werde ich wohl nicht so schnell werden wie ein Japaner, aber das ist doch eigentlich nicht so schlimm.


Das ist jetzt sehr lang geworden. Aber weil du immer wieder auf diesen Thread zurückkommst, musste ich einfach mal meinen マスタード dazugeben.

P.S. * Ganz genauso ist es nicht, weil ich bei einigen Katakana-Wörtern Schriftzeichenkombinationen habe, die sonst kaum vorkommen.
Aber was das "Erfassen mit einem Blick" angeht, kann man das vergleichen, denke ich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.17 16:59 von Dorrit.)
17.08.17 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.679
Beitrag #58
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(17.08.17 16:29)Dorrit schrieb:  Es ging dir bei eurem Streit ja nicht um so Wörter wie バラ oder クマ , die du schnell hättest lesen können, sondern um Namen von nicht-japanischen Politikern.
Dass man die nicht so schnell erfassen kann, wenn man nicht oft japanische Zeitungen liest, ist klar.
Also liest man wieder jedes Schriftzeichen einzeln, was bei Untertiteln zu lange dauert.

Aber das hab ich doch im Deutschen genauso. *
Wenn mir Vanadylacetylacetonat und Cefuroximaxetil unbekannt sind, lese ich die auch Silbe für Silbe, vielleicht sogar Buchstabe für Buchstabe. Jemand, der mit diesen Wörtern zu tun hat, kann die mit einem Blick erfassen.

Wenn ich also diese Namen sehr schnell lesen können möchte, müsste ich das vielleicht extra trainieren. Und auch dann werde ich wohl nicht so schnell werden wie ein Japaner, aber das ist doch eigentlich nicht so schlimm.
Vanadylacetylacetonat kann ich schneller lesen als Künstlernamen im einem japanischen Museumführer für das KHM. Aber bei Untertiteln kann ich nicht mehr überprüfen, denn mein japanischer Sender ist verschwunden. Zu lange war die Pause nach unserer Auseinandersetzung.
Zitat: Dorrit schrieb auch:

Das ist jetzt sehr lang geworden. Aber weil du immer wieder auf diesen Thread zurückkommst, musste ich einfach mal meinen マスタード dazugeben.
Hast ja Recht rot rotgähn
ich werde daran denken, wenn es mir wieder einfallen sollte.
ABER:
Es sind immer wieder neue Anfänger die fragen und die ersten drei Seiten sind lesenswert. Den Rest sollte ich vielleicht löschen? Kann man das beim Zitieren?

Die Erklärungen des Shino sind sicher nützlich für Anfänger, aber für mich war es ein Grund, mit Tschechisch als neue Sprache anzufangen und Japanisch "aufzugeben". Das ist aber nur beim Fernsehprogramm gelungen.
Eigentlich hoffe ich immer, dass mir jemand eine PN schickt und mitteilt, was aus Shino geworden ist und wie es ihm geht!

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
17.08.17 17:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 760
Beitrag #59
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Ach, lass das doch ruhig stehen.
Zumal sich ja auch andere Schreiber darauf bezogen haben, und dann versteht man wieder die Zusammenhänge nicht mehr.



Ich hab übrigens erst später gemerkt, dass Nia auch schon Senf in diesen Thread gepackt hatte. Ich stell dann mal noch ein bißchen マヨネーズ dazu...
17.08.17 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Unterscheidung bei Hiragana Kokujou 24 2.215 30.01.17 18:57
Letzter Beitrag: yamaneko
Geben Kanji die kleinsten semantischen Einheiten wieder oder kreierten sie neu? Ioscius 15 1.572 22.09.16 18:57
Letzter Beitrag: Dorrit
Kanji mit Katakana in den Furigana Aenea 10 1.985 02.10.14 11:03
Letzter Beitrag: junti
Mut in Hiragana oder Kanji? MoonKid 16 3.575 25.10.13 15:14
Letzter Beitrag: junti
Unterschied zwischen Chōon und Doppelvokal bei Katakana Seelentau 8 2.077 08.09.13 21:25
Letzter Beitrag: Sanyuu